12.06.2020 21:58 Uhr

Will Arnett wird zum dritten Mal Vater

Will Arnett darf sich über weiteren Familienzuwachs freuen. Die Stimme von "BoJack Horseman" ist Vater eines Sohnes geworden.

Kathy Hutchins / Shutterstock

Schauspieler Will Arnett (50, „Arrested Development“) ist zum dritten Mal Vater geworden. Der Kanadier und seine Freundin Alessandra Brawn (33) durften sich bereits vor gut zwei Wochen über den Nachwuchs freuen, wie sie „Us Magazine“ in Erfahrung gebracht hat: „Alexander Denison Arnett kam am 27. Mai in Los Angeles zur Welt. (…) Denny ist zu Hause und allen geht es gut.“

Arnett hat bereits zwei Kinder aus seiner Ehe mit Amy Poehler (48, „Parks and Recreation“), mit der er von 2003 bis 2016 verheiratet war: Archie (11) und Abel (9). Seine erste Ehe mit Penelope Ann Miller (56, „Kindergarten Cop“), die von 1994 bis 1995 hielt, blieb ohne Kinder. Arnett und Brawn sind seit letztem Jahr ein Paar, ihr erster gemeinsamer öffentlicher Auftritt waren die Emmys im September 2019.

(elm/spot)

Das könnte Euch auch interessieren