Montag, 23. Mai 2011 10:56 Uhr

Will Gwyneth Paltrow gar keine Musikkarriere?

New York. Gwyneth Paltrow (38) hat sich „noch nicht entschieden“, ob sie nun Sängerin wird oder nicht. In den letzten Monaten glänzte die blonde Schauspielerin (‚Schwer verliebt‘) vermehrt durch ihr musikalisches Talent, sang in ihrem Film ‚Country Strong‘, in der Musical-Serie ‚Glee‘, bei den Grammys und den Oscars.

Die Künstlerin sprach offen darüber, dass sie gerne eine Gesangskarriere starten würde und nahm erste Verhandlungen mit der Plattenfirma ‚Atlantic Records‘ auf. Die Gespräche sollen nun allerdings zum Stillstand gekommen sein.

Ein Insider wusste mehr zu berichten und erklärte der ‚New York Post‘: „Die Bosse bei ‚Atlantic‘ waren sehr interessiert und [der ‚Atlantic‘-Besitzer] Lyor Cohen war sehr unterstützend. Aber dann wurden die Gespräche unterbrochen und der Deal lief sich tot. Es ging das Gerücht, Paltrow wollte eine Millionen [US-Dollar] für ihren vertrag, aber das ist eine lächerliche Vorstellung.“

Fans der schönen Aktrice sollten die Hoffnungen aber noch nicht ganz aufgeben: „‚Atlantic‘ ist immer noch an ihr interessiert“, betonte der Alleswisser weiter.
Dabei hat Gwyneth Paltrow auch ohne Gesang schon genug zu tun: Derzeit promotet sie ihr Kochbuch und liest sich durch mehrere Drehbücher für neue Filme. Außerdem kehrt sie wahrscheinlich als Holly Holiday zu ‚Glee‘ zurück.

Ein Sprecher der Multitaskerin betonte, Paltrow habe sich noch nicht entschieden, ob sie wirklich Sängerin werden will.
„‚Atlantic‘ war nicht die einzige Firma, die ihr ein Angebot gemacht hat und sie hat sich immer noch nicht entschieden, ob sie ein Album aufnehmen will“, sagte der PR-Mann der ‚New York Post‘.

Es bleibt also weiter spannend um die Musikkarriere der Gwyneth Paltrow. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren