Freitag, 7. November 2008 16:39 Uhr

Will Smith spielt im Spielberg-Remake von „Oldboy“

Hollywoodstar Will Smith soll im Remake des südkoreanischen Streifens „Oldboy“ mitspielen. Smith wird die Hauptrolle übernehmen, Starregisseur Steven Spielberg will Regie führen. Wann die Dreharbeiten beginnen sollen, ist noch unklar, denn Spielberg sucht noch nach einem geeigneten Drehbuchautor. Die schon perfekle Verfilmung von „Oldboy“ stammt aus dem Jahr 2003. Darin geht es um einen Mann, der 15 Jahre in einer Zelle verbringen muß. Sein einziger Kontakt nach draußen ist ein Fernseher. Dort erfährt er auch, dass er für den kaltblütigen Mord an seiner Frau verantwortlich gemacht wird. Als er aus dem Gefängnis fliehen will, wird er betäubt und erwacht unweit des Ortes, wo er entführt wurde. Seine Entführer hinterlassen ihm ein Mobiltelefon, einen neuen Anzug, ein Portemonnaie voller Geld und seine Tagebücher…

x

Übrigens wurde Will Smith von den Zuschauenr und Lesern von „Entertainment Tonight“ und „Parade“ zum „beliebtesten Hollywoodstar“ erklärt. Platz zwei ging an Tom Hanks. Reese Witherspoon kam auf Rang drei. Der vierte Platz ging an George Clooney, der füfte an Meryl Streep.

x
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=YLn1y9v6yno 500 400]
Video: Youtube

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren