Sonntag, 14. Juli 2019 18:08 Uhr

Will Smith verführt seinen Sohn am 21. Geburtstag zum Trinken

Foto: imago images / MediaPunch

Hollywoodstar Will Smith hat ja eigentlich ein totales Saubermann-Image. Umso mehr überrascht es uns zu sehen, wie er seinen Sohn Jaden (21) zum Trinken von hartem Alkohol verführt.

Will Smith verführt seinen Sohn am 21. Geburtstag zum Trinken

Foto: imago images / MediaPunch

Kinder, wie die Zeit vergeht. Gerade flimmerte Will Smith (50) noch als blutjunger „Der Prinz aus Bel Air“ über unsere Bildschirme und jetzt feierte sein Sohn Jaden seinen 21. Geburtstag. Familie Smith verbrachte den Tag miteinander im schicken Anwesen der Eltern in Los Angeles. Und weil der junge Sänger und Schauspieler nun endlich legal in den USA trinken darf, verführte ihn Papa und Mama zur Feier des Tages zu einem Shot Tequila! Und das wollte man dann auch allen zeigen.

Frühstück bei den Eltern

Das Video von Jadens Geburtstagsfeier postete Will Smith auf seinem YouTube-Channel. Und man muss schon sagen: Jaden Smith benimmt sich dafür, dass er sein ganzes Leben in Hollywood unter den Reichen und Schönen verbracht hat, fast erschreckend normal. Beinahe langweilig.

Statt dicker Party zur Volljährigkeit mit protziger Location, entschied sich der reiche Sprössling für ein Frühstück mit seinen Eltern. Nach und nach stoßen seine engsten Freunde hinzu und anstatt zu tanzen und trinken, sitzen sie im Garten im Kreis und genießen gemeinsam den Sonnenuntergang.

Rührende Worte für den Sohn

Später am Abend hielt Will Smith noch eine kleine, rührende Ansprache für seinen ersten Sohn mit Jada Pinkett Smith (47). Im Kreise von Jadens Freunden sagte er:

„Ich bin wirklich sehr stolz auf dich. Der Weg, den du die vergangenen Jahre eingeschlagen hast, ist der Wunsch aller Eltern. Du hast dich der Aufgabe verpflichtet der Menschheit Gutes zu tun. Du machst uns jeden Tag sehr stolz. An deinem 21. Geburtstag wollen wir auf dich anstoßen, auf eine jetzt erwachsenen Mann.“ Wie süß!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren