Freitag, 4. Oktober 2019 19:40 Uhr

Will Smith verrät, wie er um Jahrzehnte jünger wurde

2019 Paramount Pictures

Seit dem 3. Oktober ist Will Smith wieder auf der Kinoleinwand zu sehen. In „Gemini Man“ sieht man dem mittlerweile 51-Jährigen sein Alter allerdings nicht an. Im Rahmen eines Events verriet der Hollywoodstar nun das Geheimnis, wie ihn Regisseur Ang Lee (64) um Jahre jünger machen musste.

In „Gemini Man“ ist Will Smith mal wieder in einer Hauptrolle zu sehen. Der Auftragskiller Henry Brogan plant aufgrund seines Alters sein schmutziges Geschäft aufzugeben. Doch offensichtlich haben seine ehemaligen Kollegen noch ein paar Rechnungen mit Henry offen. Aus diesem Grund hetzen sie Brogans 25 Jahre jüngeren Klon auf den angehenden Rentner. Die Kopie des Killers wird dabei von keinem Geringeren gespielt als von Will Smith selbst.

Wie gelang es Regisseur Ang Lee also den Darsteller um 25 Jahre jünger zu zaubern? „Ang hat sich meine Filmografie durchgesehen und bestimmte Sachen aufgenommen hat“, erzählte Smith nun bei einem Microsoft-Event. „Fresh Prince, Men in Black, Independence Day. Er ging sie durch, schnappte mich und sagte: ‚Das ist großartig, sieh dir an, wie deine Augen kommunizieren, es ist die Essenz der Unschuld“, berichtete der 51-Jährige weiter. „Dann sagte er: ‚Das ist sehr, sehr schlecht. Mach das nicht in meinem Film“.

Will Smith verrät, wie er um Jahrzehnte jünger wurde

Ang Lee und Will Smith. 2019 Paramount Pictures

Computer-Animationen sind das Geheimnis

„Ich wusste, dass es wissenschaftlich gesehen möglich ist, dass das funktionieren kann“, fügte Lee hinzu. „Ich habe es einen Glaubenssprung genannt. Ich war extrem nervös, nicht für mich selbst, sondern für die Geldgeber. Es ist ein Privileg, Gottes Werk nachzuahmen und mit Animation zu spielen“, so der Regisseur weiter.

Der Darsteller wurde also nicht durch ein aufwendiges Make-up jünger dargestellt, sondern durch teure Computer-Animationen. Das Geheimnis dahinter ist also nichts komplett Neues. Dennoch ist das Ergebnis des Klons durchaus sehenswert.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren