Donnerstag, 3. Oktober 2019 20:07 Uhr

Willi Herren: Jasmin klärt die Trennungs-Gerüchte auf

Foto: imago images / Andre Lenthe

Willi Herren (44) und seine Frau Jasmin (40) sind erst seit rund einem Jahr verheiratet – sie kennen sich jedoch schon seit vielen Jahren. Erst vor wenigen Wochen nahmen die beiden als Paar bei „Das Sommerhaus der Stars“ teil.

Dort traten sie stets als eine Einheit und als glückliches Pärchen auf. Willi und Jasmin Herren wünschten sich sogar gemeinsame Kinder und schreckten auch nicht vor einem Quickie im „Sommerhaus“ zurück, denn ausgerechnet in diesem Zeitraum hatte Jasmin ihre fruchtbaren Tage.

Quelle: instagram.com

Jedoch gab es im „Sommerhaus“ auch ein intimes Geständnis. Willi gestand, er fuhr anderthalb Jahre zweigleisig, war mit seiner jetzigen Frau Jasmin zusammen, aber auch mit seiner damaligen Managerin Jana Windolph. Jasmin schien das ihrem Mann verziehen zu haben. Die verschmähte Jana litt lang unter der Dreiecksbeziehung.

Haben sie sich getrennt?

Nun vermeldete RTL, dass es bei Willi und Jasmin in der Ehe kriselt, sogar von Trennung soll die Rede sein. Wie „Vip.de“ berichtete, soll Jasmin ausgezogen und in den letzten Tagen auf der Suche nach einer eigenen Wohnung gewesen sein – sie wurde bereits fündig und der Umzug steht unmittelbar bevor.

Noch haben sich weder der Sänger, noch seine Frau zu den Gerüchten geäußert. Er hat heute einen Auftritt im Megapark auf Mallorca, wo er schon seit mehreren Jahren regelmäßig für Stimmung sorgt.

Jasmin Herren klärt auf

Jasmin Herren klärt auf, dass es sich hierbei jedoch nur um ein großes Missverständnis gehandelt habe. Sie habe tatsächlich bei ihrem Makler angegeben, dass sie frisch Single sei, jedoch habe sie hierbei geflunkert. Gegenüber RTL stellt sie richtig: „Es ist alles gut. Von einer Trennung kann keine Rede sein. Das basiert alles auf einem Missverständnis.“

Als alleinstehende Frau wäre es einfacher einer Wohnung zu bekommen, deswegen die kleine Notlüge. Frau Herren zur ‚Bild‘-Zeitung: „Wir wollen gemeinsam umziehen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren