Sonntag, 15. Juli 2018 10:42 Uhr

Willi Herren meldet sich nach Trennung zu Wort

Partysänger Willi Herren spricht über das überraschende Liebes-Aus. Der 43-Jährige schwebte bis vor kurzem auf Wolke sieben und plante eine gemeinsame Zukunft mit seiner Freundin.

Willi Herren meldet sich nach Trennung zu Wort

Foto: WENN.com

Letztere gab jedoch kürzlich via social Media die Trennung bekannt und ließ damit diese Träume platzen. Jetzt hat er sich auch zu dem Ende seiner Beziehung geäußert und erklärt, woran es letztendlich gescheitert ist. Der Malle-Star wollte Jasmin Jenewein heiraten und Kinder mit ihr bekommen. Nach einigen Aufs und Abs war Willi Herren bei der Zukunftsplanung gar nicht mehr zu bremsen.

„Ich kann mir mit ihr alles vorstellen. Heiraten, Verloben, Kinder, Auswandern, Einwandern, Kinder adoptieren. Alles“, schwärmte der einstige ‚Promi Big Brother‘-Kandidat noch im April gegenüber ‚Promiflash‘.

„Ich bedanke mich für die wunderschöne Zeit“

Die Trennungsnachricht auf dem Facebook-Profil der Nackedei-Sängerin überraschte deshalb viele ihrer Fans. „Ich wünsche Willi Herren auf seinem weiteren Weg alles Gute und bedanke mich für die wunderschöne Zeit. Wir sind kein Paar mehr!“, so Jasmin. Jetzt hat sich auch der Schauspieler zum Ende der Beziehung geäußert: „Es hat einfach nicht gepasst“, erklärte er gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung am Telefon. Was genau da nicht mehr gepasst hat, behält er allerdings für sich und verrät somit auch nicht, ob die einstigen Turteltauben im Streit getrennte Wege gegangen sind.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren