William und Kate: Mit den Kids auf nach Cardiff

SpotOn NewsSpotOn News | 04.06.2022, 15:31 Uhr
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern George und Charlotte in Cardiff. (wue/spot)
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern George und Charlotte in Cardiff. (wue/spot)

imago images/i Images

Prinz William und Herzogin Kate sind im Rahmen der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum der Queen in Cardiff eingetroffen. Auch George und Charlotte sind dabei.

Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) sind am 4. Juni nach Cardiff gereist. „Wir sind in Wales angekommen“, verkündeten die Royals auf ihrem Twitter-Account. Das Paar freue sich darauf, dort heute einige der „talentierten Menschen“ zu treffen, die dabei helfen, das Platinjubiläum von Queen Elizabeth II. (96) „mit Stil“ zu feiern. Die beiden sehen sich Proben für ein Konzert an, wie bereits im Vorfeld des Besuchs bekannt wurde.

Auch ihre beiden Kinder Prinz George (8) und Prinzessin Charlotte (7) waren mitgereist. Der kleine Louis (4), der mit seinen Grimassen allen anderen Royals bei der „Trooping the Colour“-Parade am 2. Juni die Show gestohlen hatte, war aber offenbar nicht dabei.

Royals verzücken das Volk

Während Mama Kate sich in Wales in einem strahlenden, rot-orangen Mantel präsentierte, zeigte sich der Rest der Familie in gedeckten Farben. Die kleine Charlotte trug etwa einen Mantel in dunklem Blau. Auch wenn das Volk sich sicherlich über ein Treffen mit dem royalen Nachwuchs freute, zog besonders die Herzogin damit die Blicke auf sich.

Die Royals möchten sich während der Feierlichkeiten zum Thronjubiläum in ganz Großbritannien präsentieren. Prinz Edward (58), der jüngste Sohn der Queen, besucht mit seiner Ehefrau Sophie (57) Nordirland. Er wurde unter anderem dabei fotografiert, wie er in der Stadt Bangor ein Pint Guinness ausschenkte. In Belfast wurden den beiden lokale Delikatessen gereicht.