01.10.2020 19:30 Uhr

„Wind of Change“: Welche Rolle spielt die CIA für den Scorpions-Hit?

Scorpions-Frontmann Klaus Meine hat den Welthit „Wind of Change“ in seinem Homestudio geschrieben. Wie passt da der US-Geheimdienst CIA hinein?

imago images / Fotoarena

„Wind of Change“ von den Scorpions ist schon lange ein Welthit, ein skurriles Gerücht hat zuletzt für zusätzliche Aufmerksamkeit gesorgt.

„Wind of Change“: Welche Rolle spielt die CIA?

Der Journalist Patrick Radden Keefe habe ihn Anfang des Jahres damit konfrontiert, dass seine Ballade eigentlich vom US-Geheimdienst CIA geschrieben worden sei, sagte Scorpions-Sänger Klaus Meine der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. „Erstmal habe ich laut gelacht. Ich habe das nicht ernst genommen, aber wir leben ja in Zeiten, wo diese Verschwörungstheorien total aufgesogen werden.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an NEW TO YOUTUBE ? ? TODAY … 30 Years ago we were part of Roger Waters „The Wall“ in Berlin … the Stage was Huge … Rudolf played in the West and Matthias East of the Wall … a Historical Moment … we played the opening Song „In the Flesh“ Check it out on YouTube >>> link in Stories Ein Beitrag geteilt von SCORPIONS (@scorpions) am Jul 21, 2020 um 7:25 PDT

Der Song ist im Homestudio entstanden

Meine habe den Song im September 1989 in seinem kleinen Homestudio in der Wedemark bei Hannover eingespielt. „Da, wo halt solche Welthits entstehen“, sagte Meine mit einem Lächeln. „Außerdem, glaube ich, wäre das auch viel eher ein Thema für den KGB gewesen, weil der Song wie ein Stadtführer durch Moskau ist.“ Der Podcast „Wind of Change“ des Amerikaners Radden Keefe hat international große Beachtung erfahren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Dear Fans all over the World, wherever you are … please take good care of yourself … more than anything we’re wishing all of you good health … we gotta be strong and united, in this very difficult time … with lot‘s of love … Scorpions Ein Beitrag geteilt von SCORPIONS (@scorpions) am Mär 16, 2020 um 8:03 PDT

„Wind of Change“: Mauerfall-Hymne aus Hannover

Inspiriert hatte Meine der Auftritt der Scorpions beim Moscow Music Peace Festival vor rund 250.000 Zuschauern im Moskauer Lenin Stadion – „ein russisches Woodstock mit Fans aus dem gesamten Ostblock“, wie er sagte. „Als wir im Lenin Stadion auf die Bühne kamen und mit „Blackout“ los rockten, warfen die Soldaten der Roten Armee, die als Security eingesetzt waren‚ ihre Mützen und Jacken in die Luft‚ drehten sich zu uns um und wurden eins mit den Fans. Die Welt veränderte sich vor unseren Augen… Es war unbeschreiblich!“ „Wind of Change“ wurde mit seinem markanten gepfiffenen Intro zum Soundtrack für das Ende des Kalten Krieges und zur Mauerfall-Hymne. Der Song erschien erstmals auf dem Album „Crazy World“ im November 1990 – zum Jubiläum bringt die Band das Box-Set „Wind of Change: The Iconic Song“ heraus.

„Wind of Change“: Welche Rolle spielt die CIA für den Scorpions-Hit?

Didi Zill

Box-Set zum 30-jährigen Jubiläum

Das Box-Set erzählt die Geschichte der Rock Ballade aus der Feder von Klaus Meine. In einem 84-seitigen Buch widmet sich Dr. Edgar Klüsener, ehemaliger Chefredakteur des Metal Hammer und enger Vertrauter der Band, ausgiebig der Entstehungsgeschichte und der Wirkung des Songs. Vervollständigt wird das Buch mit Auszügen eines im Juni 2020 stattgefundenen Interviews mit Klaus Meine sowie zahlreichen Fotografien des Bandfotografen Didi Zill, welcher die Band auf dem Moscow Music Peace Festival begleitete. Außerdem enthaltenen sind Aufnahmen aus Klaus Meines Privatarchiv.

Neben dem Buch enthält das Box-Set das „Wind of Change“-Arrangement für Klavier und Gesang, sowie fünf Versionen der Rock Ballade: die „Crazy World“ Version, die Version der Scorpions & Berliner Philharmoniker, die russische, die spanische und eine bisher im Handel unbekannte Demo Version von Klaus Meine.

„In Zeiten von COVID-19 und all den wilden Verschwörungstheorien in äußerst unruhigen Zeiten ist „Wind Of Change“ wie eine Umarmung‚ ein guter Freund aus einer Zeit, in der die Hoffnung auf eine friedliche Welt sich zu erfüllen schien. Der Traum vom Frieden lebt in diesem Song weiter“, so Klaus Meine in einem aktuellen Interview.

Passend zu 30 Jahren Deutsche Einheit startet am 3. Oktober 2020 handelsweit der Vorverkauf und auf www.TheIconicSong.com. Die Iconic Song Box erscheint am Black Friday, dem 27. November 2020.

© dpa-infocom, dpa:201001-99-779832/3

Das könnte Euch auch interessieren