Donnerstag, 30. November 2017 19:50 Uhr

Winona Ryder und Keanu Reeves drehen gemeinsam

Sie sind so etwas wie Wahlverwandte: Winona Ryder (46) und Keanu Reeves (53) stehen wieder einmal zusammen vor der Kamera.

Eine romantische Komödie bringt die beiden Stars wieder gemeinsam ins Kino. Laut „Deadline.com“ hat der bereits abgedrehte Film „Destination Wedding“ nun einen Verleih gefunden, über den Kinostart wurde aber noch nichts bekannt. Ryder und Reeves spielen darin zwei schlecht gelaunte Hochzeitsgäste, die nur widerwillig zu der Feier anreisen, sich dort allerdings überraschend ineinander verlieben.

Das Drehbuch stammt von dem „Mad Men“-Produzenten Victor Levin, der zudem auch Regie führte. Vor 25 Jahren standen die Hauptdarsteller für „Bram Stoker’s Dracula“ erstmals gemeinsam vor der Kamera, es folgten „A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm“ (2006) und „Pippa Lee“ (2009).

Quelle: instagram.com

Neuer Deal für seine Motorradmarke

Übrigens: Der geradezu legendäre Matrix-Star gründete 2012 die Motorradfirma “Arch Motorcycle”, mit der er in Los Angeles Strassenmaschinen in der höheren Preisklasse konstruiert. Jetzt tat er sich mit der Schweizer Firma Suter Industries zusammen. Suter wird somit zum europaweit einzigen Importeur der Reeves-Motorräder. Im Gegenzug soll der Star die Rennmaschinen in die USA importieren. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren