26.07.2020 19:00 Uhr

Wird es einen zweiten Teil von „Baby Driver“ geben?

Der Actionfilm "Baby Driver" zählt zu den Überraschungshits des Jahres 2017. Wie steht es um das geplante Sequel mit Ansel Elgort?

TVNOW / © 2017 TriStar Pictures, Inc. and MRC II Distribution Company L.P.

Regisseur Edgar Wright (46) ist mit dem Action-Thriller „Baby Driver“ im Jahr 2017 ein Überraschungshit geglückt. Der Brite lieferte auch das Drehbuch. Nicht nur das Einspielergebnis von über 225 Millionen Dollar spricht für sich. Im Jahr 2018 gab es drei Oscar-Nominierungen in den Kategorien „Bester Schnitt“, „Bester Ton“ und „Bester Tonschnitt“. Zudem hat der Film auf dem bekannten internationalen Kritikerportal „Rotten Tomatoes“ 92 Prozent Zustimmung unter den Profis und 86 Prozent beim Publikum. Das schreit doch geradezu nach einem zweiten Teil.

Ein Drehbuch soll es bereits geben

Hauptdarsteller Ansel Elgort (26) hat im Juli 2019 im Interview mit MTV erzählt, dass er bereits einen Entwurf des Drehbuchs für das Sequel gesehen habe. Zudem hat er damals verraten, dass der Titel allerdings nicht „Baby Driver 2“ sein würde. Elgort gab sich optimistisch. Er glaube daran, dass die Fortsetzung zustande kommen werde. Regisseur Edgar Wright twitterte ebenfalls im Juli 2019 auf die Frage eines Fans nach einem Update zu Teil zwei, dass er hoffe, dass das Sequel bald gedreht werden könne. Dazu müsste aber alles zusammenpassen. Und das war bisher offenbar nicht der Fall.

Im Frühjahr 2020 geisterte das Gerücht durchs Netz, die Fortsetzung habe vom Filmstudio Sony Pictures angeblich grünes Licht erhalten. Bestätigt wurde dies allerdings nicht, was vor allem im Hinblick auf die Corona-Pandemie wenig verwundert. Dadurch sind bekanntlich einige Filmprojekte zum Erliegen gekommen. Für den zweiten Teil von „Baby Driver“ sollen neben Ansel Elgort angeblich auch Lily James, Jon Bernthal, CJ Jones und Michael Peter Balzary – auch bekannt als Flea – zurückkehren. Auch das ist bisher nicht offiziell bestätigt. Es heißt weiter abwarten.

Darum geht’s in „Baby Driver“

In „Baby Driver“ geht es um den jungen Fluchtwagenfahrer Baby (Ansel Elgort), der ein besonderes Talent besitzt: Wenn er die Kopfhörer einstöpselt und seine Playlist anschmeißt, ist er absolut unschlagbar hinter dem Steuer. Für Gangsterboss Doc (Kevin Spacey) übernimmt er deshalb die Logistik, wenn es darum geht, den nächsten Raubzug durchzuführen. Das ändert sich als Baby die Kellnerin Debora (Lily James) kennenlernt und aus dem Geschäft aussteigen will. Einen letzten Job soll er noch erledigen, doch dabei geht alles schief. Auch Jamie Foxx, Jon Hamm und Eiza González sind zu sehen.

„Baby Driver“ feiert am Sonntag, den 26. Juli 2020, um 22:00 Uhr deutsche Free-TV-Premiere bei RTL (oder via TVNow).

(cam/spot)