10.02.2019 10:35 Uhr

WLAN auf dem Mars: Bibi und Julienco blamieren sich beim „Quiz Duell“

Foto: ARD/Uwe Ernst

Bianca Claßen (26) die mit ihrem Videokanal „Bibis Beauty Palace“) zu Ruhm, Protz und Reichtum gelangte, blamierte sich beim ARD-Quizduell.

WLAN auf dem Mars: Bibi und Julienco blamieren sich beim "Quiz Duell"

Foto: ARD/Uwe Ernst

Mit ihrem Ehemann Julian Pawel Claßen (25), der als Youtuber „Julienco” 3,8 Mio Follower hat, bildete sie „Team Influencer“ in der Show am freitäglichen Vorabend.

Das Paar schlug sich wunderbar in der Rateshow mit Jörg Pilawa (53), bis Bibi (knapp 5,6 Mio Follower) sich mit eine Frage zum Thema Mars blamierte.

Die Frage lautete: „Was gibt es offensichtlich nach Analyse von NASA-Messdaten natürlicherweise auf dem Mars?“. Zur Antwort standen: WLAN, Öko und Atomstrom, fließendes Wasser (als richtige Lösung) und Fußbodenheizung. Bibis Antwort war „WLAN!“ Ihr Göttergatte bestärkte sie mit einer seltsamen Logik: „WLAN klingt schon so falsch, dass ich es jetzt auch nehmen würde“…

WLAN auf dem Mars: Bibi und Julienco blamieren sich beim "Quiz Duell"

Foto: ARD/Uwe Ernst

Youtuberin Bibi hatte allerdings schnell eine Begründung für die kuriose Wahl parat. In einer Anzeige im Internet habe sie vor „gar nicht allzu langer Zeit“ gesehen, dass ein Grundstück auf dem Mars angeboten wurde – mit WLAN.

500 Rosen zum Geburtstag

Julian verriet unterdessen, dass er Bibi zu ihrem 26. Geburtstag am 6. Februar 500 Rosen geschenkt habe. „Ich habe alle Supermärkte leergekauft. Niemand kann hier in der Umgebung mehr Rosen kaufen“, schilderte er in einem bemerkenswerten Video, dass er seiner Fangemeinde einen Tag später – nebst nächtlicher Überraschung für seine Gattin – präsentierte: