Mittwoch, 24. November 2010 16:06 Uhr

Woody Allen würde gerne mal in Deutschland drehen

München.“Jemand aus Ihrem Land sollte mich mal fragen antwortet Woody Allen auf die Frage von Thomas Gottschalk, ob er gerne in Deutschland drehen würde. „Ich mag Deutschland sehr. Dort gibt es einige Städte, in denen ich mir vorstellen könnte, für einige Monate zu leben. Ich mag München und Berlin. Hamburg ist wunderschön und Stuttgart auch sehr hübsch. Da könnte ich es aushalten. Es gibt viele Städte auf der Welt, in denen ich nicht leben könnte.“

Neben den imposanten Städten schätzt der 74-jährige Schöpfer d Films ‚Ich sehe den Mann deiner Träume‘ (Kinostart am 02. Dezember ) vor allem die deutsche Wertarbeit: „Ich habe eine tragbare, deutsche Schreibmaschine, eine Olympia, die ich mit 16 gekauft habe. Alles, was ich jemals geschrieben habe, jeden Film, jedes Theaterstück, jede Geschichte, habe ich mit dieser Schreibmaschine geschrieben. Ich benutze sie bis heute. Sie sieht immer noch aus wie neu und funktioniert perfekt.“ (Tele 5)

‚Gottschalk‘ läuft am Freitag, 26. November, 20.00 Uhr und Sonntag, 28. November, 00.25 Uhr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren