Samstag, 28. Juli 2018 22:38 Uhr

„Wuff“: Maite Kelly in der neuen Komödie von Detlef Buck – der Trailer!

Dieser Herbst wird zumindest im Kino tierisch gut – im Herbst startet „Wuff“, die neue Komödie von Detlef Buck. Mit dem brandneuen Trailer kann man sich schon jetzt auf den Feel-Good-Film mit Herz und Hund einstimmen.

"Wuff": Maite Kelly in der neuen Komödie von Detlef Buck - der Trailer!

Emily Cox und Kostja Ullmann im Wald. Foto: DCM_OliverVaccaro

Mit dabei sind Frauenschwarm und Schwiegermutters Liebling Kostja Ullmann (Mein Blind Date mit dem Leben), Emily Cox (Jerks), Marie Burchard (Die Bücherdiebin), Johanna Wokalek (Die Päpstin), der großartige Frederick Lau (Victoria), sowie Überraschung: Schlagersängerin Maite Kelly vor der Kamera. Und zwar als Katzenliebhaberin in einem Cameoauftritt. Es ist nach einem Gastauftritt in der beliebten ARD Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ 2014 ihr zweiter Ausflug ins Filmgeschäft.

Darum geht’s

Ella wird von ihrem Freund verlassen und adoptiert den Mischling Bozer. Dieser bringt zwar ihren Alltag durcheinander, führt sie gegen alle Widerstände aber auch in ein neues Glück. Cecile schlittert gerade in eine Ehekrise. Dem sanftmütigen Hund Simpson jedoch gelingt es mit seiner Spürnase, nicht nur für die Kinder da zu sein, sondern auch den Familienfrieden zu retten.

"Wuff": Maite Kelly in der neuen Komödie von Detlef Buck - der Trailer!

Bastian Reiber und Maite Kelly im Restaurant. Foto: DCM_OliverVaccaro

Währenddessen datet Katzenfreundin Lulu einen Hundeliebhaber – ein ziemlich heikles Unterfangen. Silke hingegen versteht sich als Hundetrainerin blendend mit den Vierbeinern, nur mit den Menschen hapert es – bis sie den Ex-Fußballer Olli kennenlernt.

Kinostart ist am 25. Oktober!

"Wuff": Maite Kelly in der neuen Komödie von Detlef Buck - der Trailer!

Frederick Lau Hundesitter. Foto: DCM_OliverVaccaro

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren