01.07.2020 22:16 Uhr

Yeliz Koc: Zur radikalen Typveränderung kommen jetzt Tattoos

Yeliz Koc scheint wohl ziemlich hart im Nehmen zu sein. Die Influencerin hat sich nämlich gerade zwei Tattoos auf einmal stechen lassen. Doch die Motive dienen nicht nur als Körperschmuck, sondern haben auch eine Bedeutung.

imago images / localpic

Auf dem Oberschenkel der 26-Jährigen steht jetzt nämlich der „Everything happens for a reason“ zu lesen, was auf deutsch so viel wie „alles passiert aus einem Grund“ bedeutet. Offensichtlich will sich die ehemalige „Bachelor„-Teilnehmerin damit stets in Erinnerung rufen, dass das Schicksal für ihr Glück verantwortlich ist. „Der Spruch passt einfach zu mir“, erklärte sie in ihrer Insta-Story.

Quelle: instagram.com

Es sollen noch mehr Tattoos werden

Doch damit nicht genug. Ihr Arm wird jetzt nämlich von den beiden Worten „Bad Girl“, also „böses Mädchen“ geziert. „Alle denken, ich bin das liebe Mädchen von nebenan. Aber in mir steckt auch ein böses Mädchen“, so Yeliz hierzu.

In ihrer Insta-Story erklärte sie nach ihrem Besuch beim Tattoowierer: „Ich bin jetzt zuhause und habe zwei neue Tattoos. Mir fehlt jetzt aber noch was für den anderen Arm. Habt ihr Ideen?“, fragte sie ihre Follower. Klingt ganz so, als wäre ihre Typveränderung damit noch nicht abgeschlossen.

Radikale Veränderung

Erst vor Kurzem hat sich die Influencerin von ihrer gewohnten Haarfarbe getrennt. Statt brünett, trägt sie jetzt blond. Die Fans dürfen also gespannt sein, wie viel bald noch von der alten Yeliz Koc übrig sein wird.

(Cec)

Das könnte Euch auch interessieren