Samstag, 14. Februar 2015 13:20 Uhr

Youtube-Star Aaron Troschke: „Es ist Zeit zu handeln“

Aaron Troschke einmal ganz anders – unterwegs in romantischer Mission: Pünktlich zum morgigen Valentinstag hilft der Youtube-Star männlichen Last Minute-Blumenkäufern auf die Sprünge. Als Liebesretter – im Einsatz für die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ – verarztet er Männer auf dem Alexanderplatz in Berlin mit frischen Rosen für die Liebste.

Youtube-Star Aaron Troschke:  "Es ist Zeit zu handeln“

Und auch den Frauen stellt er die ultimative Frage: Blumen oder Pralinen? Für was entscheiden sich die Damen? Boten der Liebe oder Hüftgold? Frauen wünschen sich zum Valentinstag Blumen. Ihre Partner kümmert das herzlich wenig. Laut
einer aktuellen mafo-Umfrage verzichten knapp 70 Prozent der deutschen Männer auf einen blumigen Liebesgruß. „Zeit zu handeln“, findet Aaron Troschke. „Ihr tolles Lächeln, ihr grandioses Omelette, ihre Schlagfertigkeit – es gibt viele gute Gründe, der Liebsten mit einem Strauß eine Freude zu machen.“

Deshalb war der gebürtige Berliner mit dem vorlauten Mundwerk als Blumen-Botschafter im Einsatz. Mit dem „Valentinstags-Rettungsmobil“ steht er auf dem Alexanderplatz bereit. Alle Männer, die einen originellen Grund nennen, weshalb die Liebste Blumen verdient, erhalten von Aaron und seinen sexy Helferinnen einen Strauß in letzter Minute.

In seiner Rolle als Liebes-Retter zeigt Aaron erstmals seine romantische Seite.

Bekannt wurde er 2012 durch seinen Auftritt bei „Wer wird Millionär“, mit dem er sich in die Herzen der Zuschauer spielte. Sein bisher größter Erfolg: Im August 2014 setzte Aaron sich in der zweiten Staffel „Promi Big Brother“ gegen seine Mitstreiter durch und verließ als Sieger das Promi-Haus. Inzwischen ist er weltweit als Reporter für „taff“ unterwegs oder als Tester bei „Galileo“. Authentisch und humorvoll, so zeigt sich die Berliner Pflanze auch auf seinem eigenen YouTube-Kanal und auf diversen Social Media-Plattformen.

Foto: Dirk Hasskarl/Fischer Appelt

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren