Donnerstag, 12. Januar 2012 12:11 Uhr

Yvonne Catterfeld hat noch nie so alt ausgesehen

Berlin/München. Zugegeben: Nie in ihrer geradlinigen, aber konsequenten Schauspielkarriere hat Yvonne Catterfeld (32) so alt ausgesehen. An insgesamt 14 Drehtagen wurde der TV-Star mit einer Spezial-Latexmaske in eine rund 70 Jahre alte Frau verwandelt. Das hieß für die geborene Erfurterin tagtäglich sehr früh aufstehen, um dann bis zu vier Stunden in der Maske zu verbringen. Neben der Verwandlung im Gesicht alterten auch Hände, Hals und Dekolleté.

Der Fernsehfilm „Plötzlich 70!“ läuft am 7. Februar im Abendprogramm von SAT.1.

Und darum geht’s: Melanie ist Nachwuchsdesignerin und lebt für ihren Job – ihr Freund bleibt dabei oftmals auf der Strecke. Als Mel sich endlich mal Zeit für Mark nehmen will, durchkreuzt wieder der Job ihre Pläne. Es kommt zur Auseinandersetzung, und das Paar trennt sich im Streit. Entspannung sucht Mel in einem Massagestudio. Dort erzählt sie der thailändischen Masseurin von ihren Sorgen – und die hat ihr ganz eigenes Wundermittel, um aus der quirligen Mel die weitaus ruhigere Melanie zu machen.

Fotos: SAT.1

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren