„Ze Network“: David Hasselhoff und Henry Hübchen feiern Weltpremiere

SpotOn NewsSpotOn News | 10.06.2022, 13:46 Uhr
Die "Ze Network"-Stars (v.l.): Henry Hübchen, Lisa Marie Koroll und David Hasselhoff. (hub/spot)
Die "Ze Network"-Stars (v.l.): Henry Hübchen, Lisa Marie Koroll und David Hasselhoff. (hub/spot)

RTL / Stefan Erhard

"Ze Network" steht kurz vor der Weltpremiere! Auf dem "Monte-Carlo Television Festival" werden die Hauptdarsteller David Hasselhoff und Henry Hübchen ihre Action-Comedy-Serie präsentieren.

„Ze Network“ steht kurz vor der Weltpremiere: Auf dem 61. „Monte-Carlo Television Festival“ feiert die Action-Comedy-Serie von RTL+ am 19. Juni 2022 ihre erste öffentliche Vorführung. Das gab der Sender am Freitag bekannt. Die Hauptdarsteller David Hasselhoff (69) und Henry Hübchen (75) sollen demnach vor Ort sein.

Der Hollywood-Star und der Grimme-Preisträger spielen sich in „Ze Network“ selbst. Eine Theaterrolle stürzt die beiden Schauspieler in der Serie in das Zentrum einer internationalen Verschwörung ehemaliger Attentäter des Kalten Krieges …

Darum geht’s in der Serie

Vorab heißt es über den Inhalt von „Ze Network“: David Hasselhoff hadert mit sich selbst und möchte nach all den Jahren endlich wieder in der Öffentlichkeit glänzen. Da kommt das Angebot eines Theaters aus Deutschland gerade recht – und dann auch noch aus Ost-Berlin. Wie passend! In Deutschland hat sich der Hollywood-Star schon immer verstanden gefühlt. Hier trifft er auf den deutschen Schauspiel-Star Henry Hübchen, der neben ihm im Theaterstück die zweite Hauptrolle übernehmen soll. Doch als sich das vermeintliche Szene-Theater aus Ost-Berlin eher als ein beschauliches Theater sehr weit östlich von Berlin entpuppt, kommen Altstar Hasselhoff mehr und mehr Zweifel an seiner Entscheidung. Als er dann noch in eine internationale Agentenverschwörung schlittert, ist das Chaos perfekt. Wo ist er da reingeraten? Was zum Teufel hat Henry Hübchen damit zu tun? Und was davon ist real?

David Hasselhoff bezeichnete das Projekt, das aus acht Folgen bestehen soll, als „wahr gewordenen Traum“. Die Serie sei „lustig, tödlich, kreativ und informativ… einfach spannend. Fakt oder Fiktion, Sie entscheiden“, erklärte der ehemalige „Knight Rider“- und „Baywatch“-Star.

Mit dabei in „Ze Network“, das im Herbst 2022 zu sehen sein soll, sind außerdem Lisa-Marie Koroll (24, „Bibi & Tina“), „How to Sell Drugs Online (Fast)“-Star Maximilian Mundt (26), Serkan Kaya (44, „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“), Maike Jüttendonk (35, „Andere Eltern“), Max Befort (33, „Immenhof“), Anja Herden (51, „Tatort: Dortmund“) und Urs Rechn (44, „Dogs of Berlin“).