Zehn Monate nach der Verlobung: Liam Payne ist wieder Single

Liam Payne und Maya Henry bei den Fashion Awards 2019 in London. (nra/spot)
Liam Payne und Maya Henry bei den Fashion Awards 2019 in London. (nra/spot)

IMAGO / ZUMA Wire

07.06.2021 13:57 Uhr

Zehn Monate nach ihrer Verlobung gehen Liam Payne und Maya Henry überraschend getrennte Wege. Der One-Direction-Star ist wieder Single.

Sänger Liam Payne (27) und Model Maya Henry (21) haben sich überraschend getrennt. Dabei schien ihr Glück noch bis vor wenigen Monaten perfekt. Erst im August verkündete der One-Direction-Star seine Verlobung mit dem texanischen Model.

Der 27-Jährige überraschte im Podcast „Diary of a CEO“ mit seinem neuen Beziehungsstatus. Auf eine entsprechende Frage des Moderators Steven Bartlett, antwortete Payne, Single zu sein. Er sei von sich selbst enttäuscht, dass er immer wieder Menschen verletze. „Das nervt mich. Ich war bisher einfach nicht gut darin, Beziehungen zu führen.“ Nun müsse er erstmal an sich selbst arbeiten, bevor er sich wieder auf eine Beziehung einlasse, gibt er sich selbstkritisch.

„Es musste passieren“

„Ich habe nicht die beste Version von mir in der Beziehung gezeigt“, führte Payne weiter aus. Jetzt, nachdem Schluss sei, fühle er sich besser. „Ich fühle mich nicht gut damit, was ich getan habe, aber es musste passieren.“ Es sei für beide das Beste.

Was genau zur Trennung führte, verriet der Musiker nicht. Er hoffe aber, dass Henry glücklich ist. Die beiden machten 2018 ihre Beziehung öffentlich. Zwei Jahre später folgte die Verlobung. Gerüchten zufolge soll Henrys Verlobungsring über drei Millionen Euro wert gewesen sein.

Von 2015 bis 2018 war Payne mit der britischen Sängerin Cheryl Cole (37) liiert. 2017 kam ihr gemeinsamer Sohn Bear Grey Payne zur Welt.