Dienstag, 14. August 2018 08:36 Uhr

Zendaya: So wurde sie zum Style-Vorbild

Zendaya wurde mit einem einfachen Trick zur Mode-Ikone. Die 21-Jährige ist heute ein Vorbild für viele junge Mädchen, besonders wenn es ums Thema Mode geht. Das war aber nicht immer so.

Zendaya: So wurde sie zum Style-Vorbild

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Als sie noch für die Teenie-Serie ‚Shake it Up‘ vor der Kamera stand, wurde sie von vielen Designern in Bezug auf ihren Stil nicht ernst genommen. Ihre Stylistin Law Roach hatte dann allerdings eine Idee. „Damals bekam ein Disney-Mädchen keinen Respekt in der Modewelt. Deshalb habe ich die Kampagne gestartet, sie nur Sachen tragen zu lassen, die andere bereits getragen hatten, weil ich wusste, dass sie dann in den wöchentlichen ‚Wem steht es besser?‘-Features auftauchen würde“, erzählt Roach der britischen ‚Vogue‘.

Quelle: instagram.com

Mode hat geholfen

„Ich wusste von Anfang an, dass sie einen Platz in der Modewelt haben wird, deshalb haben wir alles getan, damit man sie bemerkt. Mode hat ihr geholfen, vom Disney-Star zur international anerkannten Schauspielerin zu werden.“

Diese Taktik ging bei Zendaya offenbar auf, denn heute ist die Darstellerin für ihren guten Modegeschmack bekannt und wird sicher auch in Zukunft ein Fashion-Vorbild bleiben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren