Donnerstag, 4. April 2019 20:00 Uhr

Zirkus und Tierchen bringen GNTM-Models an ihre Grenzen

In der neunten Folge GNTM erwartet die Kandidatinnen nicht nur ein professionelles Entertainment-Coaching durch Gastjuror Thomas Gottschalk (68). Bei den Nachwuchsmodels wird es in dieser Folge auch wieder tierisch.

Zirkus und Tierchen bringen GNTM-Models an ihre Grenzen

GNTM-Kandidatin Simone Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Beim Fotoshooting mit Brian Bowen Smith verwandeln sich Heidi Klums (45) Models in Stars der Manege und gehen mit Reptilien auf Tuchfühlung. Von Schlangen umschlungen posieren sie als Dompteurinnen vor der Kamera des Starfotografen, der für seine ausdrucksstarken Porträtfotografien bekannt ist.

Zirkus und Tierchen bringen GNTM-Models an ihre Grenzen

Heidi Klum und Brian Bowen Smith Foto: ProSieben/Martin

Und gemäß dem Wochenmotto bei GNTM hat Modelchefin Heidi Klum hohe Ansprüche an ihre Topmodel-Anwärterinnen: „Es ist alles erlaubt – außer Langeweile! Für einige Mädchen wird das Shooting eine wirklich große Herausforderung.“ Besonders GNTM-Model Julia (23) muss mit ihrem Auftritt vor der Kamera zeigen, dass sie sich von der starken Konkurrenz abzuheben weiß.

Julia: „Klar ist das Shooting mit mehr Aufregung verbunden, weil ich eine schlechte Vorwoche hatte. Man kann dann nicht so gechillt zu Heidi gehen. Aber ich kann ihr jetzt beweisen, dass ich überhaupt nicht schüchtern bin und ich freue mich, mit den Schlangen zu shooten.“ Andere Topmodel-Anwärterinnen bekommen allein beim Gedanken an die Reptilien weiche Knie.

Zirkus und Tierchen bringen GNTM-Models an ihre Grenzen

GNTM-Kandidatin Alicija-Laureen Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Simone (21): „Ich mag ihre Zungen und Augen nicht, und wie die Schlangen sich bewegen. Also da bekomme ich gleich komplett Gänsehaut. Das sind wirklich nicht meine Tiere – Spinnen und Schlangen, da passe ich lieber.“ Kandidatin ‚Simmi‘ kommt also scheinbar an ihre Grenzen- wie so oft in dieser Staffel.

Wie Simone, Julia und die anderen Models sich wohl beim Shooting schlagen werden? All das und noch mehr seht ihr am 04.04.19 ab 20:15 Uhr auf Prosieben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren