Top News
Montag, 5. Oktober 2009 14:49 Uhr

„Zombieland“ stürmt auf Platz 1 der US-Kinocharts

Ganz Amerika ist vom Zombie-Fieber erfasst: Nachdem im Film das ganze Land von den blutrünstigen Biestern überrannt wird, herrschte am vergangenen Wochenende auch in allen US-Kinos Zombie-Alarm. Die kultige low budget Horror-Komödie stürmte mit einem sensationellen Einspiel von 25 Mio. Dollar auf Anhieb auf Platz 1.

Szenenbild_08jpeg_1400x931

Wie überlebt man in einer Welt, die von Zombies überrannt wird? Zwei Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, scheinen die passende Antwort auf diese schwierige Frage gefunden zu haben. Columbus (JESSE EISENBERG) ist zwar ein totales Weichei, aber konnte dennoch bislang alle Angriffe erfolgreich abwehren, weil er sich immer strikt an seine „47 Überlebensregeln für Zombieland“ gehalten hat. Als einer der letzten Nicht-Zombies in seiner von Untoten besetzen Heimatstadt trifft der überängstliche Columbus auf Tallahassee (WOODY HARRELSON). Der wiederum ist ein richtig harter Hund und hat scheinbar vor so gut wie gar nichts Angst.

Szenenbild_03jpeg_1400x929

Gemeinsam wollen die beiden ab nun mit allen Zombies kurzen Prozess machen. Doch dabei muss das ungleiche Duo zuerst dem größten Schrecken in die Augen blicken: sich selbst! Auf der Flucht begegnen die beiden Männer zwei weiteren Nicht-Zombies: Wichita (EMMA STONE) und Little Rock (ABIGAIL BRESLIN), die ebenfalls ihren ganz eigenen Weg gefunden haben, sich inmitten des grassierenden Chaos zu behaupten. Schon bald müssen sich die Vier jedoch überlegen, was schlimmer ist: Es miteinander auszuhalten oder sich den Zombies zu ergeben?
Unter der Regie von Ruben Fleischer spielen Woody Harrelson („No Country for Old Men“, „Sieben Leben“, „2012“) und Jesse Eisenberg („The Village – Das Dorf“) die Hauptrollen in dieser herrlich irrwitzigen Horror-Komödie mit Kult-Potential, die in den USA bereits Platz 1 der Kinocharts stürmte. Abigail Breslin („Little Miss Sunshine“, „Rezept zum Verlieben“), Emma Stone („Superbad“) und Bill Murray („Lost in Translation“), der als Zombie zu sehen ist, machen das illustre Staraufgebot komplett.

Zombieland startet in Deutschland am 10. Dezember.

Szenenbild_06jpeg_1107x1400

Sondermotiv_01jpeg_1400x933

(v.l.n.r.:) Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Emma Stone und Regisseur Ruben Fleischer stellten auf der Comic-Con ihren Film vor.

Fotos: SonyPictures. Video: YouTube

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren