Donnerstag, 5. Januar 2012 09:25 Uhr

Zooey Deschanel hat jetzt die Scheidung eingereicht

Los Angeles. Zooey Deschanel (Per Anhalter durch die Galaxis) und Ben Gibbard lassen sich scheiden. Die Schauspielerin, die sich Anfang November von dem Frontmann der Band Death Cab for Cutie trennte, will das Ende ihrer Ehe offiziell machen.

Wie ‚TMZ‘ berichtet, hat die Hollywood-Schönheit bereits am 27. Dezember vor dem L.A. County Superior Court die Scheidung eingereicht und „unüberwindbare Differenzen“ als Trennungsgrund angegeben. Das offizielle Datum der Trennung wird in den Papieren als der 31. Oktober, Halloween, angegeben, heißt es.

Das Paar gab im Dezember 2008 seine Verlobung bekannt und traute sich 2009 in einer privaten Zeremonie in der Nähe von Seattle. Nach der Trennung, die nach Angaben des Sprechers der 31-Jährigen „freundschaftlich“ verlief, erklärte die Aktrice in einem Interview mit der Zeitschrift ‚People‘: „Wir sind noch Freunde, es ist alles okay.“

Das Ende der Ehe kam jedoch überraschend, da Gibbard erst im September davon geschwärmt hatte, wie „wunderschön“ seine Frau sei. „Ich habe ihre Filme gesehen und fand sie natürlich wunderschön. [Als wir einander vorgestellt wurden] war ich voller Ehrfurcht darüber, dass sie überhaupt mit mir gesprochen hat“, erinnerte er sich damals. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren