10.04.2020 23:44 Uhr

Zuhause mit Sido: Der Meister zerstört seinen Fernseher

#loggedinfestival/ Sido

Das Logged in Festival hat seinen ersten Skandal: Während der Youtube-Sendung „Zuhause mit Sido“ zockte die Deutschrap-Ikone mit seinem Kumpel und Festival-Moderator Damion Davis live auf der Nintendo Switch Super Mario Kart 8 Deluxe. Weil er verlor, ging der Fernseher zu Bruch.

„Tschüssi“, rief Sido seinem Kollegen beim Start des ersten Rennens zu. Doch Damion Davis machte schnell Boden gut und fuhr als Erster über die Ziellinie. „Ich werde sauer! Ich weiß nicht, wie viele Rennen wir fahren. Ich weiß nur, dass ich gleich jemanden schlage.“

Zuhause mit Sido: Der Meister zerstört seinen Fernseher

#loggedinfestival/ Sido

Vor Rennen Nummer zwei funkte Sido aus seinem Berliner Loft eine Warnung nach Hamburg, dort saß Damion Davis im „Hamburger Ding“ auf der Reeperbahn am Controller. „Es ist einfach eine Frechheit. Mich nicht gewinnen zu lassen in meiner Sendung, das ist eine Frechheit“, sagte Sido. Und weiter: „So, Damion, jetzt lässt Du mich gewinnen. Hast Du verstanden?“ Das zweite Rennen wurde gestartet. „Tschüssi“, rief der Musiker erneut, stellte im nächsten Moment aber erst verwundert, dann schockiert fest: „Oh, er hat auch so schnell gestartet. Es ist einfach so gemein. Es ist zum kotzen. Es ist zum kotzen einfach.“

Zuhause mit Sido: Der Meister zerstört seinen Fernseher

#loggedinfestival/ Sido

Bildschirm zersplittert

Als Damion Davis, der 2011 mit Sido für den Fatih-Akin-Film „Blutzbrüdaz“ vor der Kamera stand, erneut gewann, schmiss Sido den Controller vor Wut auf den Boden, von der sprang er gegen den Fernseher – Totalschaden! „Wieso ist der Fernseher kaputt? Das hat der aber verdient… Oh, der ist ja richtig zerbrochen… Ich spiele nie wieder. Leute, wenn ihr so etwas mit mir spielt, dann lasst mich gewinnen. Sonst gehen die Fernseher kaputt“, sagte Sido.

Gibt es beim Logged in Festival vielleicht am kommenden Freitag die Revanche? „Ich spiele nicht mehr gegen Damion. Der schummelt ja. Als wenn der selber spielt… Letzte Woche ist der acht Kilometer hinter mir und innerhalb von einer Woche hat der gelernt, wie man Schnellstart macht? Das glaubt doch kein Schwein! Das glaubt doch keiner! Ich werde hier betrogen, Leute!“

Ein Hintertürchen ließ sich Sido dann aber doch offen. „Das war’s jetzt! Aber bitte, wenn ihr mit Leuten spielen möchtet, dann geht ins Logged in Festival, geht da rein und spielt mit den Menschen. Ich werde da vielleicht auch… nie wieder sein!“ Kurz darauf machte sich Sido allerdings schon Gedanken darüber, wie er seinen Fernseher bis zur kommenden Woche reparieren könnte. „Das ist wie ein Steinschlag. Dafür gibt es doch dieses Gel.“ Fortsetzung folgt…

Das könnte Euch auch interessieren