Top News
Freitag, 19. Juli 2019 22:12 Uhr

Zum Gesundheitszustand von Selma Blair

10 May 2019 - Beverly Hills, California - Selma Blair. 26th Annual Race to Erase MS Gala held at the Beverly Hilton Hotel. Photo Credit: Birdie Thompson/AdMedia 238928 2019-05-10 California Beverly Hills Etats-Unis PUBLICATIONxINxGERxAUTxONLY Copyright: xAdMediax STAR_238928_005

Selma Blair scheint es schlechter zu gehen. Die ‚Cruel Intentions‘-Schauspielerin kämpft gegen Multiple Sklerose und während sie sich immer schlechter fühlt, denkt sie, dass sie dabei jedoch auch etwas lernt und gesünder wird.

Zum Gesundheitszustand von Selma Blair

Foto: imago images / Starface

Auf ihrem Social-Media-Account auf Instagram erklärte Blair: „Nachdem ich meinen Sohn zur Welt brachte und mich die ganze Zeit über wie halbtot fühlte, nach der Wut und den Tränen, nachdem mein Herz mit Mitgefühl und Verständnis explodierte, vor irgendeiner Diagnose, suchte ich nach diesem Pferd. Ich wusste, dass der einzige Ort, an dem ich wirklich mit Selbstliebe wachsen konnte bei @cellardoorequestrian war. Mein Trainer hat mich gefunden #skytop. Er musste es aushalten können, geküsst zu werden. Grundvoraussetzung. Wirklich. Und das konnte er. #mrnibbles.”

Quelle: instagram.com

„Ich fühle mich höllisch krank“

Die Beauty kann es sich nicht mehr vorstellen, sich jemals wieder okay zu fühlen, nachdem sie die Diagnose der Multiplen Sklerose bekam.

Auf Instagram gab sie bekannt: „Hier kommt die Wahrheit. Ich fühle mich höllisch krank. Ich übergebe mich und all das, was man nicht auf höfliche Art und Weise sagen kann. Mein Sohn rannte davon. Vor mir. Ich muss ihn in die Schule bringen. Die ärztlichen Behandlungen strapazieren einen. Ich werde das durchstehen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren