Ariana Grande: Das sagt die Familie zur plötzlichen Hochzeit

Ariana Grande: Das sagt die Familie zur plötzlichen Hochzeit
Ariana Grande: Das sagt die Familie zur plötzlichen Hochzeit

© IMAGO / UPI Photo

18.05.2021 15:07 Uhr

Die Familie von Ariana Grande ist nach ihrer für die Öffentlichkeit überraschenden Hochzeit "so glücklich".

Die „7 Rings“-Sängerin und ihr Partner Dalton Gomez gaben sich am Wochenende in einer intimen Zeremonie das Ja-Wort. Nicht nur Grande selbst dürfte wohl überglücklich sein, auch ihre Familie ist glücklich mit der Partnerwahl ihrer Tochter.

Familie freut sich für Ariana Grande

Denn Arianas Liebsten haben das Gefühl, dass die beiden sich „gegenseitig ausgleichen“. Ein Insider erzählte ‚Entertainment Tonight‘: „Arianas Bruder Frankie und ihre Mutter sind so glücklich für sie. Sie denken, dass Dalton Ariana wirklich ausbalanciert und ihr erlaubt, ihr wahres Ich zu sein. Ariana weiß es zu schätzen, dass Dalton sie akzeptiert und sie so liebt, wie sie ist. Er ist ein bisschen nerdig und fleißig und das liebt sie an ihm. Er ist auch sehr beschützend ihr gegenüber und geht darüber hinaus, um sie glücklich zu machen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von daltiana (@daltonfuckingomez)

Zeremonie blieb geheim

Die Hochzeit wollten die beiden jedoch privat halten. „Das Paar wollte, dass die Zeremonie privat ist und hat Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass das passiert. Die Zeremonie begann am Nachmittag und ging bis in die Nacht hinein.“ Ein Sprecher von Ariana Grande bestätigte die Neuigkeiten der Hochzeit am Montag (17. Mai). Der Vertreter sagte dem „People“-Magazin: „Sie haben geheiratet. Es war klein und intim – weniger als 20 Personen. Der Raum war so glücklich und voller Liebe. Das Paar und beide Familien könnten nicht glücklicher sein.“

Die Sängerin und ihr frisch gebackener Ehemann heirateten in ihrem Haus in Montecito, einem 8000-Seelen-Küstenstädtchen in Kalifornien. Der Ort ist eine der wohlhabendsten Städte in den Vereinigten Staaten.

Hochzeit in Montecito

Ein Insider soll der Publikation ebenfalls verraten haben: „Sowohl Ari als auch Dalton lieben Montecito. Sie verbringen viel Zeit dort. Es schien nur natürlich, dass sie in Aris schönem und historischem Haus heiraten würden.“

Die ‚God is a Woman‘-Sängerin gab im Dezember ihre Verlobung mit dem 25-jährigen Immobilienmakler bekannt, als sie ein Foto ihres Rings auf Instagram postete. Das Paar kam im Januar 2020 zusammen und verbrachte einen Großteil der COVID-19 Pandemie in Selbstisolation zusammen in ihrem Haus. Im Mai hatten sie ihren ersten offiziellen Auftritt gemeinsam in dem Musikvideo zu Arianas und Justin Biebers gemeinsamem Track ‚Stuck with U‘, bevor sie ihre Romanze im Juni auf Instagram offiziell machten. (Bang/KT)