11.09.2020 13:11 Uhr

Bella Thorne: „Benjamin ist das perfekte Exemplar“

Bella Thorne hat ihrer Meinung nach den perfekten Freund gefunden. Nun hat sie verraten, weshalb Benjamin Mascolo sie so glücklich macht.

imago images / MediaPunch

Bella Thorne kann nicht aufhören, von ihrem Liebsten zu schwärmen, den sie als „perfektes Exemplar“ bezeichnet. Besonders gefalle Bella, mehr über die Kultur und die Kindheit des 27-jährigen Italieners zu lernen, wie sie jetzt erzählt hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am Aug 3, 2020 um 11:08 PDT

Bella Thorne lernt etwas über seine Kultur

Gegenüber „Entertainment Tonight“ erklärte sie: „Ich hatte so viel Glück mit meinem Ben. Er ist einfach wirklich ein perfektes Exemplar und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich so viel Glück haben konnte. Ich lerne andauernd etwas über sein Leben und seine Kultur und alles. Es ist einfach so interessant, wenn man mit jemandem zusammen ist, der nicht mit denselben moralischen Vorstellungen und denselben Dingen wie du aufgewachsen ist“, so die Schauspielerin.

Sie können über alles reden

„Wir können so viele Gespräche führen. Deshalb haben wir uns wirklich gut kennen gelernt.“ Für Bella war es deshalb besonders schwer, ihren Liebsten während des Corona-Lockdowns zeitweise nicht zu sehen. „Fünf Monate ohne einander waren schon hart“, gibt sie zu, „ich hatte wirklich Glück.“

Bella träumt von einer Hochzeit

Der 22-jährige Filmstar wurde erstmals im April letzten Jahres mit Benjamin gesichtet. Trotzdem redet Bella schon jetzt davon, sich in den nächsten Jahren irgendwo niederlassen zu wollen und zu heiraten.

Sie erzählt: „Es wird ein neues Buch geben. Ich arbeite gerade daran. Aber in den nächsten zehn Jahren will ich eine Ehe, Glück, eine Pause machen vom Nachdenken und habe dabei hoffentlich mein eigenes Imperium.“

Bella Thorne: "Benjamin ist das perfekte Exemplar"

Foto: Netflix

Galerie

Das ist ihr neuer Film

Seit dem 10. September ist Bella Thorne in dem neuen Netflix-Film „The Babysitter 2: Killer Queen“ zu sehen. In der blutigen Horror-Komödie ist die Darstellerin Teil eines dämonischen Satanistenteams.

(Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren