22.08.2020 12:11 Uhr

Billie Eilish erhebt Vorwürfe gegen Rapper

Billie Eilish hält alle Rapper für Lügner. Darum geht es auch in ihrem Song "Bad Guys", wie sie jetzt verraten hat.

DFree / Shutterstock.com

Billie Eilish ist trotz ihres jungen Alters von gerade mal 18 Jahren schon ein Mega-Star in der weltweiten Musikindustrie und hat dementsprechend auch schon den ein oder anderen berühmten Kollegen kennengelernt. Von Rappern hat sie allerdings ein nicht so positives Bild.

Quelle: instagram.com

Billie Eilish ist felsenfest überzeugt

Im Gegenteil: Die Sängerin ist fest davon überzeugt, dass alle Vertreter dieser Musikrichtung ständig am Lügen sind – sowohl über sich selbst als auch über ihre Besitztümer. Über dieses Thema hat die junge Musikerin vor rund einem Jahr auch einen Song namens „Bad Guy“ geschrieben. Im Gespräch mit dem „heat“-Magazin verriet Billie nun, was genau hinter den Song-Zeilen steckt.

Sie empfindet es als nervig

„‚Bad Guy‘ handelt mehr von Leuten, die ständig über sich selbst lügen. Viel davon bezieht sich auf viele Künstler von heute, viele Rapper.“ Diese Musiker würden es laut Billie mit der Wahrheit meist nicht so genau nehmen, wenn sie dadurch selbst besser dastünden.

„Ich habe das Gefühl, dass so ziemlich alle Rapper gerade darüber lügen, wie viel Geld sie haben, und über ihre Häuser und ihre Kleidung. Ich denke mir dann: ‚Sei still, du hast das doch gar nicht alles.‘ Es ist nervig.“ Immerhin sind die Künstler dieses Genres ja auch für ihren protzigen Lifestyle bekannt.

Galerie

Billie Eilish kleidet sich eher lässig

Während sich Rapper in teuren Klamotten von Designer-Marken wie „Gucci“ bekleiden, bevorzugt Billie lieber lässige Oversize-Klamotten. Grund dafür ist, dass die Sängerin nicht auf ihre Figur reduziert werden möchte, die mit den XXL-Shirts verdeckt werden soll.

Nachdem die 18-Jährige vor rund einem Jahr ihr Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ veröffentlicht hat, kündigte sie bereits vor mehreren Monaten ihre zweite Platte an.

Titel-Song für James Bond

Ein Release-Datum wurde bisher aber noch nicht bekannt gegeben. Stattdessen bringt die Künstlerin derzeit einzelne Singles raus und durfte mit“No Time to Die“ sogar den Titel-Song für den neuen Bond-Streifen singen. „Keine Zeit zu sterben“ soll hierzulande ab dem 12. November in den Kinos zu sehen sein. (Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren