Cardi B schockt Fans mit Geständnis: „Und dann f***** wir direkt danach“

Cardi B: Nach diesem Song hatte sie Sex mit ihrem Mann Offset
Cardi B: Nach diesem Song hatte sie Sex mit ihrem Mann Offset

IMAGO / ZUMA Wire

07.04.2021 09:34 Uhr

Cardi B verrät, dass sie S*x mit Offset hatte, nachdem sie "Um Yeah" aufgenommen hatten. Die 28-jährige Rapperin beschloss, den Track 2017 in letzter Minute mit ihrem Ehemann aufzunehmen, als er ihr während des Rappens immer wieder heiße Blicke zuwarf.

In einem Audioclip auf Twitter sagte Cardi B, die mit Offset auch die kleine Tochter Kulture hat: „Ich möchte Euch nicht diese seltsame, gefälscht romantische, unbeholfene Geschichte geben, aber ich erinnere mich an dieses eine Mal, als ich mit Offset im Studio war und er ‚Um Yeah‘ machte, den Song, den ich und er zusammen haben.“

„Oh s*** Mädchen!“

Während der Rapper seine Zeilen einsang, habe er ihr immer wieder Blicke zugeworfen, die die Sängerin offenbar alles um sie herum haben vergessen lassen. „Und während er das Lied und alles machte, schaute er mich immer wieder an und lächelte und verdammt, während er das Lied machte, und dann sagte ich ihm: ‚Ich will mit auf den Track.‘“

Gesagt, getan. Cardi bekam einen Rap-Part und dabei wurde es hitzig: „Also schreibe ich gerade meinen Vers und er schaut mich an wie: ‚Oh s*** Mädchen!‘ Und dann f***** wir direkt danach.“

„Ich will eine Milliarde-Dollar-Frau sein“

Rapperin Cardi B sieht Rihanna und Jay-Z als ihre Vorbilder. „Rihanna kommt aus einem karibischen Land wie meine Eltern und ist Milliardärin“, erklärte die 28-Jährige bei einem Fan-Interview auf der Audio-Plattform „Stationhead“. „Das will ich. Ich will eine Milliarde-Dollar-Frau sein und eine riesige Marke aufbauen.“

Die Musikerin, die bürgerlich Belcalis Almanzar heißt, wuchs als Tochter einer trinidadischen Mutter und eines dominikanischen Vaters in der New Yorker Bronx auf. Vor ihrem Durchbruch mit dem Song „Bodak Yellow“ im Jahr 2017 arbeitete sie als Stripperin.

„Und Jay-Z kommt aus einem ähnlichen Viertel wie ich und ist Milliardär“, sagte Almanzar über ihr zweites Vorbild. „Es dreht sich alles um Strategie, ums Händeschütteln und darum, Pläne zu verwirklichen.“ (Bang/KT/Dpa)