02.08.2020 14:41 Uhr

Catherine Zeta-Jones will nochmal mit Michael Douglas drehen

Catherine Zeta-Jones würde gerne einen Film mit Michael Douglas drehen. Die 50-jährige Schauspielerin, die den "Wall Street"-Star 2000 nach zwei Jahren Beziehung heiratete, arbeitet derzeit an einer Reihe von Filmen und TV-Shows.

imago images / ZUMA Press

Ihr Karrieretraum wäre es jedoch, gemeinsam mit ihrem Ehemann vor der Kamera zu stehen, da er einer ihrer Lieblingsschauspieler sei. Gegenüber „OK!“ erklärt Catherine: „Ich lese sehr viel. Ich habe ein paar Bücher, bei denen ich denke, dass sie gute Filme oder Serien sein könnten und an denen arbeite ich.“

Ein tiefer Wunsch

„Ich habe im Laufe meiner Karriere mit so vielen wunderbaren Schauspielern gearbeitet und natürlich würde ich gerne ein Projekt mit einem Schauspieler, den ich anhimmle, machen – Michael Douglas.“

Auch Douglas sprach in der Vergangenheit bereits davon, dass er gerne ein Filmprojekt mit seiner Frau realisieren würde. „People Now“ sagte er über die Möglichkeit eines Auftrittes seiner Frau in einer dritten Staffel seiner Serie „The Kominsky Method“.

Auch er hat große Lust

„Sicher, wenn wir ein drittes Jahr bekommen und ich sie überzeugen und da hineinreden kann. Es wäre großartig, mit ihr zu arbeiten; wir haben das noch nicht wirklich gemacht, außer bei ‚Traffic‘, aber mit jemandem zu arbeiten, den man so gut kennt. Ich würde Catherine willkommen heißen. Es hilft, wenn man den anderen Schauspieler kennt und sie ist eine großartige Schauspielerin.“

Ob es zu einer weiteren Zusammenarbeit vor der Kamera kommen wird, wird sich noch zeigen. Aber auch so hat hat Catherine Zeta-Jones alle Hände voll zu tun.

Sie macht jetzt vegane Mode

Wie sie erklärt habe sie „schon immer“ eine Leidenschaft für Mode gehabt. Die Lifestyle-Marke der Schauspielerin, Casa Zeta-Jones, hat sich mit der britischen Schuhmarke Butterfly Twists zusammengetan, um stilvolle und vegane Schuhe zu designen.

Und Catherine war von der Aussicht, Schuhe zu entwerfen, unglaublich begeistert. „Ich habe schon immer eine Leidenschaft für Mode gehabt. Ich habe von meiner Oma und meiner Mama das Nähen gelernt und habe immer etwas Neues entworfen und kreiert. Schuhe sind eine natürliche Erweiterung davon und etwas, das ich schon immer entwerfen wollte“, so die 50-Jährige im Interview mit „PA News Agency“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Women’s Footwear (@butterflytwists) am Jul 16, 2020 um 7:01 PDT

Galerie

„Vielseitig und klassisch zugleich“

Die Oscar-Preisträgerin ist ein großer Fan der Schuhe und liebt es, wie „einzigartig“ sie sind. Sie fügte hinzu: „Sie sind wirklich bequem, haben aber Stil und sind einzigartig. Das sind Schuhe, die man im Laden und beim Abendessen tragen kann. Sie sind vielseitig und klassisch zugleich.“

Butterfly Twists ist eine vegane Marke, und Catherine weiß, wie „wichtig“ es für viele Menschen ist, dass die Produkte auf ethische Weise hergestellt werden. „Butterfly Twists ist eine vegane Marke. Um ehrlich zu sein, wusste ich das nicht, als ich anfing, ihre Schuhe zu tragen, bevor ich mit ihnen zusammenarbeitete. Ich wusste nur, dass ich sie liebte.“ (Bang)