12.11.2020 13:29 Uhr

Christina Aguilera gesellt sich zu Rihanna, Megan Thee Stallion & Co.!

US-Popstar Christina Aguilera soll einen Management-Vertrag mit Jay-Zs Roc Nation-Unternehmen unterschrieben haben.

imago images / UPI Photo

Neues aus unserer beliebten Rubrik „Was macht eigentlich…?“ Von Christina Aguilera haben wir musikalisch nichts Ernsthaftes mehr gehört. Nun wechselt sie in das Musik-Imperium von Jay-Z, dem Göttergatten von Pop-Ikone Beyoncé.

Biografie verrät Deal

Berichten des US-Entertainment-Magazins ‚Variety‘ zufolge soll die ‚Fighter‘-Hitmacherin einen Deal mit der Firma abgeschlossen haben, die auch Stars wie Megan Thee Stallion, Mariah Carey und Rihanna managt. Eine Biographie der 39-jährigen Schönheit erschien nämlich auf der Webseite von Roc Nation und dort ist zu lesen: „Christina Aguilera ist eine Grammy Award-Gewinnerin, eine Sängerin und Songschreiberin, die für ihre kraftvolle Stimme und ihre Hits bekannt ist. Im Laufe ihrer Karriere verkaufte sie weltweit mehr als 43 Millionen Platten.

Das ist Christina Aguilera

Aguilera konnte fünf Nummer eins Singles in den Billboard Hot 100-Charts landen, was sie zu der vierten weiblichen Künstlerin macht, die es über drei aufeinanderfolgende Jahrzehnte an die Spitze der Charts schaffte (1990er, 2000er und 2010er). Sie gewann sechs Grammy Awards, inklusive eines Latin Grammy Awards. Zudem wurde sie mit einem Stern auf dem Hollywood „Walk of Fame“ geehrt und wurde vom Rolling Stone Magazin als einzige Künstlerin unter 30 Jahren dazu gekürt, die eine der 100 größten Sängerinnen aller Zeiten zu sein.“

Ihr letztes Album „Liberation“ erschien 2018. (Bang/KT)