Claudia Obert kann ihre Miete nicht mehr bezahlen? „Mörderteuer!“

Claudia Obert kann ihre Miete nicht mehr bezahlen? "Mörderteuer!"

IMAGO / APP-Photo

22.02.2021 11:18 Uhr

Claudia Obert hat Schwierigkeiten ihre Miete zu zahlen. Die "Promis unter Palmen"-Darstellerin macht aus ihrem Sexleben kein Geheimnis und nun auch nicht mehr über ihren Schuldenberg.

So verriet Claudia Obert jetzt im Interview mit „Promiflash“: „Ich weiß mir ja zu helfen und ich habe auch eine Kapitaldecke.“ Jährlich zahle sie für ihr Hamburger Geschäft rund 220.000 Euro Miete.

Die Kuh muss vom Eis

Eine Situation, die im Corona-Jahr nicht gerade einfach ist. Ihr Vermieter in Berlin komme ihr da mehr entgegen: „Es ist einfach eine Situation, wo man als Inhaber oder Geschäftsführer einer jeden Unternehmung zusehen muss, wie man die Kuh vom Eis kriegt.“

Und weiter: „Das ist so, als wenn du in der Wüste hockst und der Eimer Wasser kommt, wenn du schon verdurstet bist. Das ist in Hamburg in der besten Lage, Chanel ist in der Nachbarschaft. Das ist mörderteuer. Also muss da der Staat eingreifen.“

„Bin schon Hals über Kopf gedreht worden“

Über ihr Sexleben hatte Obert vor einiger Zeit einmal erklärt: „Ich fürchte, ich habe schon alle Stellungen dieser Welt gemacht. Ich bin schon Hals über Kopf gedreht worden, ich bin schon gepackt worden und an die Wand und sonst was.“

Inspiration findet die brünette Reality-Darstellerin immer wieder beim Sport: „Ich mache ja auch ein bisschen Yoga, da sagt die manchmal auch: ‚Das wäre eine gute Stellung‘.“ Manchmal ist es aber auch schon zu Pannen gekommen: „Ich war an der Côte d’Azur, da war ich so 16 oder 17. Ich kam mit einem Sommerkleid die Treppe nach oben und da platzte das vorne auf. Ich hatte nichts drunter und war so richtig schön braun gebrannt.“ (Bang)