02.09.2020 09:30 Uhr

Demi Lovato: „Ich traf meinen Verlobten im März und verliebte mich!“

Demi Lovato will die Welt zu einem besseren Ort machen, das wurde ihr vor allem während der gesamten Corona-Zeit mehr als bewusst.

imago images / UPI Photo

Die Sängerin und Schauspielerin hat auf das letzte Jahr zurückgeblickt – und obwohl die vergangenen zwölf Monate mit der Corona-Krise und dem anhaltenden Kampf für Gerechtigkeit in den USA auf keinen Fall perfekt waren, ist Demi doch glücklich.

Ihre Höhen und Tiefen

Im Gegensatz zu vielen anderen kann die Sängerin nämlich auch positive Erlebnisse verbuchen, so wie ihre Verlobung mit Max Ehrich. In einem Essay für „Vogue“ erklärt Demi Lovato: 

„Niemand hatte ein perfektes Jahr 2020. Weit davon entfernt. Was wir alle erkennen müssen, ist jedoch, dass es okay ist, wenn die Dinge nicht okay sind. Ich persönlich hatte einige extreme Höhen und Tiefen. Ich traf meinen Verlobten im März und verliebte mich. Aber ich habe auch einige Menschen verloren dieses Jahr. Das war hart.“

Quelle: instagram.com

Sie will ein besserer Mensch werden

Vor allen Dingen will sich Demi jetzt darauf konzentrieren, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, wie sie weiter erklärt. „Ich will weiter daran arbeiten, ein besserer Mensch zu sein“, schreibt sie.

„Ich will Menschen auf verschiedene Weise inspirieren, damit sie dieselben Dinge tun. Erst recht will ich die Welt besser hinterlassen, als ich sie vorgefunden habe. Es gibt eine Menge Dinge, die zuvor getan werden müssen, aber zusammen können wir es schaffen. Wir müssen einfach ein wenig Hoffnung haben.“

Quelle: instagram.com

Hochzeitsplanung

Nun soll die Sängerin bereits große Hochzeitspläne haben! Wie ein angeblicher Insider gegenüber „Hollywood Live“ verriet, habe sie bereits eine genaue Vorstellung, wie der Tag aussehen soll und möchte, dass ihre Hochzeit besonders hervorsticht.

Alles andere soll für die Gäste eine große Überraschung werden. Ob die Hochzeit aufgrund von Corona dieses Jahr stattfinden kann ist nicht bekannt.

Quelle: instagram.com

Galerie

Ihre Mutter ist glücklich

Auch Demi Lovatos Mutter Dianna De La Garza hat sich zu der Verlobung ihrer Tochter geäußert und enthüllt, dass die 27-Jährige von Anfang an gewusst habe, dass Max der Mann sein würde, den sie heiraten würde, weil er „ihre Person“ sei.

Dianna schrieb in den sozialen Medien: „Willkommen @maxehrich in unserer verrückten, liebevollen Familie… @ddlovato sagte mir nach den ersten Tagen mit dir: ‚Ich werde diesen Mann heiraten, Momma!‘ Sie wusste, dass sie ihre Person gefunden hatte.“

Das könnte Euch auch interessieren