12.10.2020 19:27 Uhr

„Die Geissens“: Übertreibt es Mama Carmen mit ihrem Jugendwahn?

Kürzlich sorgte ein TikTok-Video bei den Geissen für Stress. Dabei sind Mama Carmen und Tochter Davina ordentlich aneinandergeraten.

imago images / Eibner

Die 17-jährige Davina und ihre 55-jährige Mama Carmen haben zuletzt zusammen ein Tanzvideo gefilmt, zu dem Mama Carmen danach einen Kommentar abgab, der ihrer Tochter so gar nicht passte. „Du bist ja genauso groß wie ich, aber ein bisschen kräftigere Beinchen“, so Carmen zu dem Clip, was Davina nur mit einem „Mama, du bist so gemein“ quittierte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Davina Geiss (@the_real_davina_geiss) am Okt 3, 2020 um 3:51 PDT

Das sagt Robert Geiss dazu

Papa Robert hält sich diplomatisch aus diesem Gespräch heraus und sagt: „Ich habe nichts gesagt, was guckst du mich denn an? Ist doch deine Mutter.“ Die beiden Geiss-Damen einigen sich schließlich darauf, dass die Bein-Optik wahrscheinlich an den unterschiedlichen Standpunkten der Frauen im Video liegt. „Okay, das nächste TikTok stehe ich vorne“, erklärte Carmen versöhnlich.

Carmen übertreibt es gerne mal

Zuletzt haben Davina und ihre Schwester Shania gegenüber RTL verraten, dass ihre Mutter versuche zu sein wie sie. Den Girls ist das offensichtlich peinlich, denn weiter gestehen sie, dass die 55-Jährige ab und an mal übertreibt. „Das ist vielleicht, weil sie zwei Mädchen hat und daher möchte sie gerne immer jünger sein. Das steht ihr, aber manchmal ist es auch übertrieben“, ist sich die 17-Jährige Davina sicher.

Shania nimmt ihre Mutter in Schutz

„Meine Mutter versucht trendy zu sein und das ist auch süß. Sie verdient auf keinen Fall Hate-Kommentare“, stellte Shania allerdings klar. Auf Instagram hetzen einige User nämlich immer wieder gegen die Blondine und machen sich über ihr jugendliches Auftreten. 

Galerie

Sie möchte so bleiben

Carmen verteidigte sich allerdings. Sie sei nun einmal so und werde ihre jugendliche Art auch nicht einfach ändern. „Das ist nun mal mein Wesen. Ich mache ja viel Spaß mit. Das war ich noch nie, das werde ich auch nie sein. Und wenn ich irgendwann mal Oma bin, bin ich halt eben eine total bekloppte Oma“, so die 55-Jährige gegenüber dem Sender.

(Bang/KT)