11.08.2020 14:46 Uhr

Dua Lipa zieht für ihre große Liebe nach Los Angeles

Dua Lipa ist in die Nähe ihres Freundes Anwar Hadid nach Los Angeles gezogen. Die 24-jährige Sängerin soll von London nach Los Angeles umgezogen sein und nun in der Nähe des 21-jährigen Models in Beverly Hills leben.

imago images / Future Image

Zuvor hatte das Paar während des Lockdowns drei Monate in Duas Heimat, London, verbracht. Da es aufgrund der Coronavirus-Pandemie jedoch schwierig sein würde, weiterhin zwischen den beiden Städten hin und her zu fliegen und die beiden ihre Zukunft wohl eher in Amerika als in London sehen, entschied sich Dua zu diesem Schritt und packte ihre Koffer.

Liebe in Zeiten von Corona

Ein Insider berichtete in der „Bizarre“-Kolumne der Zeitung „The Sun“: „Es war von Anfang an schwierig, in die USA zu gelangen, und sie weiß, dass es nicht leicht sein wird, hin und her zu reisen, da sie wochenlang unter Quarantäne gestellt werden müsste.“

Und weiter: „Es ist schwierig, weil ihre ganze Familie und viele ihrer Freunde in London sind. Aber sie kennt viele Leute in Los Angeles, ebenso wie Anwar, der in der Vergangenheit dort gelebt hat, so dass sie optimistisch ist. Im Moment in den USA zu sein, ist großartig, um ihre Karriere auch dort voranzutreiben, vor allem, wenn neue Musik herauskommt.“

Ein Baby namens Dexter

Die beiden Turteltauben sollen kürzlich sogar einen Welpen namens Dexter zu sich genommen haben – scheint also, als wäre Los Angeles tatsächlich Duas neues Zuhause. Es klingt als fast so, als ob die Gute nun den legendären American Dream lebt …

Dua Lipa hat erst kürzlich verraten, dass sie von einer langen Karriere wie Madonna träumt. Die Britrin hat sich in den letzten Jahren im Musikgeschäft ein Standbein aufgebaut und durch ihre erfolgreichen Alben und Songs weltweiten Ruhm erlangt.

Erfolgreich wie Madonna

Die Sängerin hofft, dass ihre Karriere auch Jahrzehnte andauern und sie erst in ihren 40ern den wirklichen Höhepunkt erreichen wird. Ihr ganzes Leben würde sie dann aber doch nicht auf der Bühne stehen wollen.

Irgendwann wolle auch Dua Lipa in Rente gehen. „Ich möchte das so lange wie möglich machen. Ich habe das Gefühl, dass Madonna mit 40 oder 45 Jahren den Höhepunkt erreicht und das beste Pop-Album herausgebracht hat und sie haut immer noch rein.“

Galerie

„Wir können es so lange machen, wie wir wollen!“

Und weiter: „Frauen, wir können es so lange machen, wie wir wollen. Und dann gehe ich irgendwann mit ein paar Hunden in Rente und fange wieder mit dem Rauchen an“, sprach die „New Rules“-Sängerin nun in Chelcee Grimes‘ „What We Coulda Been“-Podcast über ihre Zukunftsträume.

Dennoch setzt sie ihre eigenen Ziele auch realistisch und ist für alles dankbar, was ihr bereits passiert ist. Sie fügte hinzu: „Der Erfolg, den ich hatte, ist mehr, als ich mir je vorgestellt habe. Um ehrlich zu sein, hätte ich nie gedacht, dass ich so weit komme. Nicht, weil ich nicht dachte, dass ich es könnte, sondern weil ich nicht wusste, dass so etwas möglich ist.“ (Bang)