Eddie Murphy: „Der Prinz aus Zamunda“ ist 60 – und nun?

Eddie Murphy: "Der Prinz aus Zamunda" ist 60 - und nun?
Eddie Murphy: "Der Prinz aus Zamunda" ist 60 - und nun?

© IMAGO / ZUMA Press

09.04.2021 08:39 Uhr

Eddie Murphy fühlt sich in seiner eigenen Haut so wohl wie nie zuvor.

Der „Der Prinz aus Zamunda 2“-Star wurde am 3. April 60 Jahre alt und sagte nun, das Erreichen des Meilenstein-Alters habe ihm geholfen, sich glücklicher zu fühlen.

Eddie Murphy fühlt sich selbstbewusster

Eddie Murphy fühle sich jetzt noch viel wohler in seiner Haut als jemals zuvor und er sei völlig zufrieden und im Reinen mit der Person, die er ist. Auch in die Zukunft schaut er optimistisch. In dem Interview mit Oprah Winfrey „The Oprah Conversation“, das am heutigen Freitag (09. April) auf Apple TV+ ausgestrahlt wird, sagte Oprah zu Eddie: „Als ich 60 wurde, erkannte ich, dass ich sicherer war, ich selbst zu sein, als ich es je war. Maya Angelou hatte mir gesagt, dass ich in meinen Fünfzigern alles war, was ich sein sollte. Ich habe das Gefühl, dass ich das erfüllt habe. 60 zu werden war ein Sicherheitsniveau, das wirklich ziemlich solide ist.“

„Großartig und optimistisch“

Und als die 67-jährige Medienmogulin Eddie fragte, wie er es empfinde, 60 zu werden, sagte er: „Ich fühle mich wohler als ich mich je in meiner Haut gefühlt habe. Ich fühle mich großartig und optimistisch und total wohl mit „Eddie“. Ich habe mich immer wohl gefühlt in meiner Haut, aber nicht wie jetzt.“ (Bang)