02.07.2020 14:51 Uhr

Elton John schmeißt jetzt wöchentlich Benefizkonzerte

Sir Elton John enthüllte, dass er eine neue wöchentliche "Elton John: Classic Concert Series"-Benefizkonzertreihe spielen wird. Der Musiker wird archiviertes Filmmaterial seiner größten Performances auf seinem offiziellen YouTube-Kanal zeigen, die am Freitag (03. Juli) mit dem "Live at Playhouse Theatre, Edinburgh"-Konzert von 1976 ihren Auftakt feiern.

imago images / MediaPunch

Die Konzertreihe wird Spenden für die Stiftung Elton John AIDS Foundation sammeln, um Covid-19-Hiflsaktionen zu unterstützen. Der „I’m Still Standing“-Sänger erklärte über seinen Instagram-Account: „Der COVID-19-Notfallfonds meiner Stiftung hilft den Ersthelfern dabei, auf die Pandemie zu reagieren.“

Für den guten Zweck

Und weiter: „Deren Einfluss auf die HIV-Prävention zu unterstützen sich um die marginalisiertesten Gemeinschaften zu kümmern. Wir dürfen die HIV-Tests und die HIV-Versorgung während dieser Zeit nicht gefährden, sonst könnte das für die 37,5 Millionen Menschen, die mit HIV leben, katastrophal sein. Deshalb bin ich wirklich froh, diese YouTube-Konzertreihe mit der COVID-Hilfsaktion unserer Stiftung zu verbinden.“

Das erste Video der „Elton John: Classic Concert Series“-Konzerte wird am Freitag (03. Juli) zum ersten Mal auf Eltons YouTube-Kanal live ausgestrahlt werden. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren