Guy Ritchie: Einbrecher in seinem millionenschweren Anwesen ertappt

Guy Ritchie: Einbrecher in seinem millionenschweren Anwesen ertappt

imago images / PA Images

10.12.2020 19:10 Uhr

Guy Ritchies Villa miuttrn in London war Ziel eines Raubes. Doch der Starregisseur hatte offenbar Glück im Unglück.

Der britische Regisseur und Ex von Popstar Madonna wohnt in einem millionenschweren Haus in Fitzrovia in Central London. Nun wurde in seine Villa eingebrochen, wie die britische Boulevardzeitung ‚The Sun’ berichtet.

Von der Polizei überrascht

Die Diebe mussten allerdings offenbar mit leeren Händen flüchten, da die Polizei sie überraschte und in die Flucht schlug. Zuvor hatte eine im Haus anwesende Person die Eindringlinge entdeckt und die Beamten herbeigerufen. Es ist nicht bekannt, ob sich Guy Ritchie oder seine Frau Jacqui Ainsley zur Zeit des Einbruchs in der Villa aufhielten.

Ein Insider verriet gegenüber der Publikation: „Sie wurden von einer im Haus anwesenden Person gesehen. Kurze Zeit später war die Polizei da und die Verdächtigen rannten die Straße runter und konnten entkommen.“

Untersuchung eingeleitet

Derzeit analysiert die Polizei offenbar die Aufnahmen der Überwachungskameras des Hauses und der nahegelegenen Adressen. Ein Beamter der Londoner Metropolitan Police erklärte zum Vorfall: „Die Detectives beginnen eine Untersuchung, nachdem ein Einbruch in einem Wohnhaus in Fitzrovia bekannt wurde. Der Vorfall ereignete sich in etwa zwischen 06:50 und 07:20 am Sonntagmorgen. Es wurde offenbar nichts mitgenommen. Befragungen werden vorgenommen, auch eine forensische Untersuchung wird gemacht. Wir schauen uns außerdem die Überwachungskameras an.“

Das ist Guy Ritchie

Ende 2000 heiratete Guy Ritchie Sängerin Madonna, mit der er ein Jahr später das kontroverse Musikvideo „What It Feels Like For A Girl“ und den originalen Kurzfilm „The Hire: Star für BMW“ drehte. Die Ehe wurde Ende 2008 in London geschieden, er erhielt angeblich eine Abfindung in Höhe von 55 bis 66 Millionen Euro. Beide haben den gemeinsamen Sohn Rocco (20) und Adoptivsohn David Banda (15, Foto unten).

2015 heiratete Ritchie das britische Model Jacqui Ainsley (39, Foto oben). (Bang/KT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Guy Ritchie (@guyritchie)

Guy Ritchie: Seine 10 bekanntesten Filme

1998: Bube, Dame, König, grAS
2000: Snatch – Schweine und Diamanten
2005: Revolver
2008: Rock N Rolla
2009: Sherlock Holmes
2011: Sherlock Holmes: Spiel im Schatten
2015: Codename U.N.C.L.E.
2017: King Arthur: Legend of the Sword
2019: Aladdin
2019: The Gentlemen