05.11.2020 17:42 Uhr

Halle Berry kann sich endlich wieder selbst lieben

Halle Berrys "liebevoller" Partner Van Hunt zeigte ihr, wie es ist, sich nach negativen Erfahrungen "wieder zu verlieben".

Trina Stewart / Shutterstock.com

Die 54-jährige Darstellerin Halle Berry, die mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubry Tochter Nahla und mit ihrem ehemaligen Ehemann Olivier Martinez Sohnemann Maceo großzieht, hat sich Hals über Kopf in den 50-jährigen Musiker Van Hunt verliebt.

Die Chemie stimmt

Ein Insider berichtete, dass bei den beiden einfach die Chemie stimme und erklärte gegenüber „Us Weekly“: „Sie hat einige negative Erfahrungen mit Männern gemacht, aber Van erinnerte sie wieder daran, was Liebe ist — und daran, sich selbst zu lieben. Er ist ein wundervoller, liebevoller Mann. Ihre Chemie geht einfach durch die Decke.“

Fuß-Foto machte alles offiziell

Die beiden Liebenden enthüllten im September über Instagram, dass sie ein Paar sind. Das ehemalige Bond-Girl teilte ein Foto von sich, auf dem sie ein T-Shirt mit dem Namen des Musikers trägt und verlinkte zudem seinen Account darin.

Trip nach Las Vegas

Im Juli hatte Halle die Gerüchteküche zum Kochen gebracht, als sie ein Bild von einem romantischen Trip nach Las Vegas postete, auf dem nur ihre Füße zu sehen waren, die mit einem mysteriösen Mann füßelten.

Galerie

Drei gescheiterte Ehen

Berry war bereits drei Mal verheiratet: Von 1992 bis 1996 mit dem Baseballspieler David Justice (54), von 2001 bis 2005 mit dem R&B-Sänger Eric Benét (53) und von 2013 bis 2016 mit dem Schauspieler Olivier Martinez (54). Mit letzterem hat sie seit 2013 einen gemeinsamen Sohn. Aus einer Beziehung mit dem kanadischen Model Gabriel Aubry (44) hat Berry außerdem seit 2008 eine Tochter. (Bang)