05.01.2021 16:38 Uhr

Halsey erklärt, wie man eine „hässliche Trennung“ wegschminken kann

Popstar Halsey hat offenbar den Dreh raus! Make-up half ihr nämlich über eine "wirklich hässliche Trennung" hinweg.

imago images / agefotostock

US-amerikanische Elektro-Pop-Sängerin verriet, dass ihr das Schminken dabei half, mit ihrer „wirklich hässlichen“ Trennung von dem Künstler G-Eazy klarzukommen.

Halsey ging mit dem 31-jährigen Rapper vor ihrer Trennung im Jahr 2018 für ein Jahr lang aus und gab gerade erst bekannt, dass sie ihre eigene Make-up-Marke auf den Markt bringt. Die schöne Sängerin enthüllte in einem Interview mit „Byrdie.com“: “Ich war auf Tournee und hatte gerade erst eine wirklich hässliche und öffentliche Trennung hinter mir. Ich weinte und weinte und weinte.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von halsey (@iamhalsey)

Sie will immer anders aussehen

Weiter sagte sie: „Mir war es echt peinlich, auf die Bühne gehen und sexy sein zu müssen und cool und ermutigend, weil ich wusste, dass jede einzelne Person im Publikum wahrscheinlich gerade erst irgendeine Klatschzeitung über mich gelesen hatte. Ich atmete einfach verdammt tief ein und schaute mich selbst an und bereitete mich vor – so als ob ich in den Krieg zog. Und als ich mein Make-up aufgetragen hatte, weinte ich nicht mehr.” Halsey verriet zudem, dass sie dadurch immer versuche, „anders auszusehen“.

Durch die Gründung ihres eigenen Make-up-Labels lernte der Star jedoch, seine natürliche Schönheit wertzuschätzen. (Bang)