Heidi Klum: „Es ist atemberaubend Leni bei der Arbeit zuzusehen“

Heidi Klum: „Es ist atemberaubend Leni bei der Arbeit zuzusehen"
Heidi Klum: „Es ist atemberaubend Leni bei der Arbeit zuzusehen"

IMAGO / Future Image

25.02.2021 20:49 Uhr

Heidi Klum findet, dass sich ihre Tochter Leni „fantastisch“ schlägt. Die 16-Jährige feierte im Dezember letzten Jahres ihr Model-Debüt und war an der Seite ihrer berühmten Mutter auf dem Cover des deutschen „Vogue“-Magazins zu sehen.

Seitdem geht es für Leni Klum steil bergauf: Bei der Berlin Fashion Week hatte sie ihren ersten Laufsteg-Auftritt und begeisterte damit alle – auch Mama Heidi. „Es war das erste Mal, dass ich sie laufen sah, in High Heels wie ein echtes Fashion-Model“, verrät sie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Leni Olumi Klum (@leniklum)

Neues Cover in der Pipeline

„Es ist atemberaubend, ihr beim Arbeiten zuzusehen, vor allem die erste Sache, die wir zusammen gemacht haben. Und nun macht sie Dinge alleine, obwohl ich auch am Set bin.“ In zwei Monaten soll bereits ein neues Magazin-Cover mit Leni erscheinen.

Das Model wurde der hübschen Blondine schließlich in die Wiege gelegt. „Sie ist schon ihr ganzes Leben lang zu meinen Sets gekommen und sie hat keine Angst davor, dass die Kameras auf sie gerichtet sind“, erklärt Heidi gegenüber dem „People“-Magazin.

Leni Klum liebt den Job

Dazu gehört übrigens auch „Germany’s Next Topmodel“. „Sie hat viele Shootings gemacht, die auch die Models machen mussten. Am Ende der Shootings sagte sie oft ‚Jetzt bin ich dran!‘“, plaudert die 47-Jährige aus. An Erfahrung mangelt es dem Nachwuchsstar also sicherlich nicht. „Sie hat so viel über die Jahre gemacht, sie liebt es.“

(Bang)