03.08.2020 16:54 Uhr

Heidi Klum hat zugelegt! – Jetzt spricht sie erstmals über ihre Corona-Kilos

Heidi Klum passt nicht mehr in ihre Lieblingsjeans, nachdem sie inmitten der Zeit der Ausgangsbeschränkungen ein paar Pfunde zugenommen haben soll.

imago images / Future Image

Die 47-Jährige verriet, dass sie es mit ihrem Workout während des Lockdowns, den sie mit ihrer Familie in Los Angeles verbrachte, etwas ruhiger angehen ließ und auch nicht darauf verzichtete, ihre Lieblingsspeisen zu genießen.

„Ich passe nicht mehr in meine Lieblingsjeans!“

In einem Interview mit der „Sunday Express“-Zeitung enthüllte die blonde Schönheit: „Ich passe nicht mehr in meine Lieblingsjeans. Ich habe etwas mehr gegessen und etwas weniger als sonst trainiert, deshalb muss ich mehr machen, um wieder in sie zu passen. Oder ich kaufe mir einfach ein größeres Paar – was auch okay für mich ist.“

„Was soll ich jetzt tragen?“, fragt das Model vor ein paar Wochen in Hinblick auf die US-Sendung „America’s Got Talent“, in deren Jury es seit 2013 mit kurzer Unterbrechung sitzt. Einsichtig beantwortet Klum ihre Frage selbst: „#Dienicht“.

Quelle: instagram.com

Die Sache mit ihrem Ex

Heidi erzählte, dass es ihr nichts ausmacht, derzeit ein paar mehr Pfunde auf den Hüften zu haben und rief alle Frauen dazu auf, sich nicht mit anderen zu vergleichen, insbesondere in Hinblick auf Fotos, die sie auf den Social Media-Plattformen zu Gesicht bekommen.

Heidi gab zudem zu, dass es gar nicht so einfach war, ihre vier Kids während des Lockdowns zu beschäftigen, die sie mit ihrem Ex-Ehemann Seal großzieht. Klum blieb in den letzten Monaten zu Hause und verließ ihr Anwesen nur für die Dreharbeiten des „America’s Got Talent„-Talentwettbewerbs, der amerikanischen Version von „Das Supertalent„.

Quelle: instagram.com

Galerie

Ein neues Hobby

Während der Corona-Isolation hat Heidi ihre Leidenschaft für Kunst weiterentwickelt. Nachdem sie bereits in einigen Videos zeigte, wie sie ihre großflächigen Leinwandgemälde anfertigt, postete die Entertainerin nun ein neues Bild auf Instagram.

In einem knappen, weißen Bikini steht die braungebrannte Klum vor einer weißen Leinwand, umgeben von Farbtöpfen und Spraydosen, einen dicken Pinsel in der Hand. Auch optisch ganz die Künstlerin, hat die 47-Jährige zudem verschiedene Pinsel in ihre geflochtenen Haare gesteckt.

„Was als nächstes?“

„What next?“, zu Deutsch „Was als nächstes?“, kommentiert sie das Foto. Ob es wohl wieder ein Video ihres neuesten Projekts geben wird? Bislang hat Klum zwei Bilder von sich präsentiert: Das eine thematisiert die Corona-Krise, das andere zeigt einen Kirschblütenbaum.

 

Das könnte Euch auch interessieren