In Penélope Cruz schlummert eine kleine Friseurin

In Penélope Cruz schlummert eine kleine Friseurin
In Penélope Cruz schlummert eine kleine Friseurin

Hat die Haare schön: Penelope Cruz. © IMAGO / agefotostock

13.05.2021 14:45 Uhr

Der spanische Hollywood-Export Penélope Cruz liebt es, den Leuten die Haare zu schneiden.

Die 46-jährige Schauspielerin wuchs quasi im Salon ihrer Mutter auf, wo sie lernte, wie man Haare schneidet und stylt. Daraus entwickelte sich eine Leidenschaft – bis heute übt sie das Handwerk an Menschen weiter aus und schneidet liebend gerne Haare.

Salma Hayek im Dunkeln die Haare geschnitten

Auf die Frage, wer ihr die besten Schönheitstipps gegeben hat, antwortete Penelope Cruz im „Elle“-Interview: „Das ist meine Mutter. Ich habe so viele Dinge von ihr gelernt, indem ich all die Jahre im Salon zugesehen und an denjenigen geübt habe, die mir ihr Vertrauen schenkten. Ich liebe es, den Leuten die Haare zu schneiden!“ Penélope enthüllte, dass sie einmal Salma Hayek vor einer Premiere die Haare geschnitten hat – im Dunkeln! Es fiel nämlich plötzlich der Strom im Gebäude aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pene?lope Cruz (@penelopecruzoficial)

Penelope Cruz macht keine Dauerwellen mehr

Die Oscar-Preisträgerin erinnerte sich: „Ich habe Salma die Haare geschnitten und das Make-up direkt vor einer Premiere gemacht und im Haus fiel der Strom aus. Also musste ich es bei Kerzenlicht machen! Das war eine große Herausforderung.“

Eine Sache würde die Spanierin heute jedoch nicht noch einmal machen. Nach ihrem verrücktesten Beauty-Moment gefragt, gesteht sie: „Wahrscheinlich die Dauerwelle, um die ich meine Mutter bat, als ich 13 war, inspiriert, wie viele andere Frauen, von Julia Roberts.“ (Bang/KT)