Jennifer Aniston: Gerüchte um Adoption

Jennifer Aniston: Gerüchte um Adpotion
Jennifer Aniston: Gerüchte um Adpotion

© IMAGO / Runway Manhattan

13.04.2021 22:30 Uhr

Jennifer Aniston plant angeblich, ein kleines Mädchen aus einem mexikanischen Waisenhaus zu adoptieren.

Die 52-jährige Darstellerin war zwar zwei Mal verheiratet, zunächst mit dem Schauspieler Brad Pitt und danach mit Justin Theroux – beide Ehen blieben jedoch kinderlos. Nun soll die Hollywood-Schönheit planen, ein Kind zu adoptieren.

Was hat Jennifer Aniston verraten?

Insider gehen davon aus, dass sich Jennifer dazu entschied, ein kleines Mädchen aus dem Casa Hogar Sion-Waisenhaus in Mexiko, das Jennifer Aniston bereits seit längerer Zeit unterstützt, zu adoptieren.

Sie soll die schönen Neuigkeiten zudem ihren „Friends“-Co-Stars im Rahmen ihrer anstehenden Reunion-Show verkündet haben.

Adoptionsprozess im Juni abgeschlossen?

Der Insider enthüllte gegenüber dem „Closer“-Magazin: “Jen fand, dass die Reunion der perfekte Zeitpunkt dafür sei, die Neuigkeiten der gesamten Gang anzukündigen. Während es die Mädels bereits wussten – weil sie sich in regelmäßigen Abständen sehen – dachte sie, dass es besonders wäre, wenn sie es den Jungs bei ihrem gemeinsamen Treffen sagen würde, wenn alle mit dabei sind. […] Sie freuten sich alle riesig, als sie es ihnen erzählte – sie gaben ihr Tipps für die Erziehung des Kindes, die sie gerne annehmen wird, sobald sie sich mit dem Baby niedergelassen hat.”

Jennifer soll den Prozess der Adoption bis Juni diesen Jahres beendet haben, bereits seit letztem Jahr laufen die Vorbereitungen dafür. (Bang)