Jessica Biel & Justin Timberlake: Söhne sind beste Freunde

Jessica Biel & Justin Timberlake
Jessica Biel & Justin Timberlake

© IMAGO / ZUMA Wire

09.05.2021 15:00 Uhr

Jessica Biels und Justin Timberlakes Söhne sind füreinander die besten Freunde.

Die „The Sinner“-Darstellerin war wirklich besorgt, wie gut ihre Söhne Silas (6) und Phineas (11 Monate), die sie mit ihrem Mann Justin Timberlake hat, nach der Ankunft ihres zweiten Kindes im letzten Jahr miteinander klarkommen würden.

Jessica Biel ganz happy über ihren Nachwuchs

Tatsächlich waren diese Sorgen aber scheinbar unbegründet, denn Silas hat seinen kleinen Bruder liebend gern in die Familie aufgenommen und sich mit seiner neuen Rolle als großer Bruder hervorragend arrangiert.

Jessica Biel ist dankbar, dass ihre Söhne sich so gut verstehen. In der „Tonight Show with Jimmy Fallon“ sagte sie: „Ich denke wirklich, sie sind die besten Freunde und ich war wirklich besorgt, weil du einfach nie weißt, was passieren wird und wie dein Älterer über den Kleinen denken wird. Aber sie sind beide so lustig und es ist so erstaunlich zu sehen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jessica Biel (@jessicabiel)

„Zwei sind wie tausend“

Außerdem gestand die Gattin des Popstars, dass sie das Gefühl habe, „tausend Kinder“ zu haben. Auf die Frage, ob es schwieriger sei, zwei Kinder zu haben als eines, sagte die Schauspielerin und Mutter: „Ein sehr weiser Freund von mir sagte einmal: ‚Einer ist viel. Und zwei sind wie tausend.‘ Und das ist genau so, wie es sich anfühlt. Du bist wie eine Mann-an-Mann-Verteidigung, eine Person ist hier, eine Person da drüben. Es ist eine wilde, wilde Fahrt.“ (Bang/KT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jessica Biel (@jessicabiel)