03.10.2020 17:50 Uhr

Jon Bon Jovi über Corona: „Ich habe Freunde und Nachbarn verloren“

Jon Bon Jovi musste sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie von geliebten Menschen verabschieden. Viele Menschen in seinem Umfeld waren an dem Virus erkrankt.

imago images / ZUMA Press

Der „Livin‘ On A Prayer“-Sänger war direkt von dem gefährlichen Virus betroffen. Sein 18-jähriger Sohn Jacob hatte glücklicherweise nur mit leichten Symptomen zu kämpfen.

„Das Virus war überall um mich“

Doch seine Bandkollegen David Bryan und Everett Bradley kamen nicht so glimpflich davon und brauchten länger, um sich zu erholen. Andere Freunde wurden ihm ganz von der Pandemie geraubt.

„Das Virus war überall um mich“, enthüllt der Musiker im Interview mit der Zeitung „Daily Mail“. So schlimm, dass er sogar den Verlust von geliebten Menschen verkraften musste.

Quelle: instagram.com

„Wir waren inmitten von New York und New Jersey und ich habe Freunde und Nachbarn verloren. Ein guter Freund von mir hat seine Mutter verloren. Der Kerl, der mir sein Apartment verkauft hat, hat den Krebs besiegt, aber sein Leben an Covid-19 verloren.“

Tour abgesagt

Die Pandemie hatte auch großen Einfluss auf Bon Jovis musikalische Pläne. Anstatt ihre Tour zu verschieben, sagte die Rockband sie ganz ab.

„Das ermöglicht Ticketbesitzer, Rückerstattungen zu bekommen, um ihre Rechnungen bezahlen oder Lebensmittel kaufen zu können. Es sind harte Zeiten. Ihr wart immer für uns da und wir werden immer für euch da sein. Wir freuen uns darauf, alle wieder auf der Tour zu sehen, wenn wir alle sicher zusammen sein können“, erklärte die ‚Always‘-Gruppe damals in einem Statement.

Quelle: instagram.com

Corona-Song

Die Corona-Pandemie beschäftigt Künstler in der ganzen Welt. Jon Bon Jovi hat über das Virus nun einen Song geschrieben. Fans müssen sich aber noch ein wenig gedulden.

US-Rocksänger und Songwriter Jon Bon Jovi (58, „Livin’ on a Prayer“) hat einen Song über die Coronavirus-Krise geschrieben. Er werde das Lied in der kommenden Woche bei einem Benefizkonzert erstmals vorstellen, teilte der Musiker in der „Howard Stern“-Radioshow mit. Der Song soll auch auf seinem nächsten Album mit dem Titel „Bon Jovi: 2020“ erscheinen, das ursprünglich Mitte Mai herauskommen sollte. Die Veröffentlichung würde sich nun allerdings verzögern, sagte der als John Francis Bongiovi Jr. im US-Bundesstaat New Jersey geborene Bon Jovi, ohne einen neuen Termin zu nennen.

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren