Kathy Kelly: Was sie bei „Promi Big Brother“ gelernt hat

Kathy Kelly: Was sie bei Promi Big Brother gelernt hat

IMAGO / Future Image

18.02.2021 22:15 Uhr

Kathy Kelly nahm überraschend an der Reality-Show Promi Big Brother teil und schaffte es letztendlich bis auf den dritten Platz. Ganze drei Wochen verbrachte die 57-Jährige mit anderen mehr oder weniger berühmten Teilnehmern im Container.

Neben den üblichen Challenges gab es bei Promi Big Brother natürlich auch eine Menge Streitereien – doch Kathy Kelly (57) schaffte es bis zum Schluss, sich aus den hitzigen Diskussionen herauszuhalten. ,,Es war vielleicht nicht wirklich eine Herausforderung, sondern etwas, was ich gelernt habe. Einfach zuzuhören, die Ruhe zu haben“, sagt Kathy im ,,Promiflash“-Interview über ihre Gelassenheit.

Mitbewohner haben sich ihr anvertraut

Als Teil einer Großfamilie scheint die Musikerin Meinungsverschiedenheiten also gewöhnt. Einmischen war für sie keine Option: ,,Man kann das so verstehen, als dass ich mich nicht eingemischt habe, sondern einfach, dass ich die Prozesse zugelassen habe. Das habe ich gelernt.“

Gegenüber Kathy konnten sich viele der Bewohner sogar öffnen, wie sie weiter erzählt: „Ich hatte das Glück, dass viele mir ihre privaten Geschichten erzählt haben. Das hat mich sehr berührt und zu Tränen geführt.“ (Bang)