28.10.2020 12:56 Uhr

Kim Kardashian mietet für 40. Geburtstag eine ganze Insel

Kim Kardashian West ist bekannt für ihren extravaganten Lifestyle, doch jetzt setzt die Frau von Kanye West nochmal einen drauf. Für ihren 40. Geburtstag mietet sich Kim kurzerhand eine eigene Insel!

imago images / MediaPunch

Kim Kardashian West (40) hat sich für ihren runden Geburtstag etwas ganz besonderes einfallen lassen. Um ihren Ehrentag gebürtig zu feiern, lud sie ihre Familie auf eine gemietete Insel ein. Ja richtig gehört!

Die 40-jährige mietete sich eine Insel und dort wurde wild gefeiert! Anlässlich zu ihrer großen Party postete Kim ein sexy Bikini-Foto von sich am Strand ihrer Privat-Insel. Die Reality-Queen kann sich wirklich sehen lassen. „This is 40“ , kommentiert sie das Bild von ihrem Traumkörper, auf dem Kim eher wie eine 20-jährige aussieht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an This is 40! Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Okt 26, 2020 um 7:39 PDT

Kim lässt es richtig krachen

Die „Keeping Up with the Kardashians“-Darstellerin feierte letzte Woche ihren runden Geburtstag und laut „TMZ“ ließ sie es an ihrem besonderen Tag auch richtig krachen. Für den Anlass mietete sie eine private Insel für sich und 40 Freunde. Eine Woche lang genossen Kim und ihre Gäste auf ihrer Privat-Insel die Sonne und ließen es sich richtig gut gehen.

Laut Insidern ließ Kim ihre 40 Gäste mit einer Boeing 777 auf die Insel einfliegen. Bei ihrer Ankunft wurden ihnen sofort der Schlüssel zu ihrer eigenen Villa am Strand übergeben. Kim wollte, dass es ihren Gäste an nichts fehle und das ließ sich die 40-jährige einiges kosten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an All I can say is WOW! My mom and my sisters threw me the most epic surprise party that was so special in my heart. We showed it on E as a special so you guys got to see the behind the scenes of how it really went down. You know I’m a sentimental person and this party was the most special. They re-created all of my special birthdays throughout my life from looking at all of our old home videos. They re-created the party, The same balloons, the same cake, everything! My dad video taped and documented our whole lives so they showed each of the videos of my birthdays on a big screen behind the party. I entered into the room that started off at my first birthday party with the same ponies and the same cake, and my dad wishing me a happy 1st birthday. Then as I entered in the room I ended up at my second birthday then my fourth birthday leading up to my 10th birthday where my sisters did the same exact dance that they did for me when I turned 10. We then got to my 16th birthday party and my exact same car was there waiting for me with the same exact balloons with the same cake. After a while the curtains opened and the bottle service girls came out which happened to be my sisters and they re-created Tao night club, where I spent all of my 30s having my birthday parties. Each and every detail that went into this was so special and I am forever grateful to my family for taking the time to put this together to celebrate me turning 40. I can’t wait to share so many more birthday photos and videos with you guys soon and I thank each and everyone of you who reached out with birthday wishes ? Also shout of to @mindyweiss for putting this all together. You were there putting together all my birthday parties when I was a little girl so this definitely came full circle. Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Okt 23, 2020 um 8:55 PDT

Die Gästeliste

Kims Gästeliste war lang, unter anderem mit dabei waren ihre Geschwister – Kourtney, Khloé und Rob Kardashian sowie Kendall und Kylie Jenner – ihre Mutter Kris Jenner, Kris‘ Freund Corey Gamble, Khloés On-Off-Partner Tristan Thompson und Kendalls Freund Devon Booker. Auch der Familienfreund La La Anthony war anwesend, ebenso Kourtneys ehemaliger Partner Scott Disick und ihr gemeinsam ältestes Kind Mason (10). Die 40-jährige ist ein absoluter Familienmensch.

Ihr Mann und ihre Kinder waren nicht dabei

Kims Ehemann Kanye West – mit dem sie die Kinder North (7), Saint (4), Chicago (2) und Psalm (17 Monate) hat – war aufgrund zu früher Arbeitsverpflichtungen, an ihrem Ehrentag nicht anwesend. Der Rapper reiste ein paar Tage später an und verbrachte die restliche Zeit mit Kim und ihrer Familie. In letzter Zeit tauchten immer häufiger die Gerüchte auf, dass Kim und Kanye sich scheiden lassen wollen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Cleaning out my phone and found this old pic from Japan at the Tadao Ando Museum. Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Okt 13, 2020 um 8:17 PDT

Galerie

Angeblich hat sie an alles gedacht

„TMZ“ behauptet, Kim habe sich speziell eine Insel ausgesucht, die seit Beginn der Pandemie keine Fälle von Coronavirus vorzuweisen hat. Außerdem soll die Reality-Queen all ihre Gäste gebeten haben sich für zwei Wochen vor der Reise in Quarantäne zu begeben und mehrere Tests durchzuführen. Ob sich wirklich alle daran gehalten haben, ist unklar. Neben den privaten Villen am Strand für jeden ihrer Gäste, schenkte Kim ihren 40 Freunden und Familienmitgliedern SKIMS-Pyjamas, KKW Beauty-Produkte, GoPro’s, wasserdichte Einwegkameras und viele andere coole Spaß-Gadgets.

(kut/bang)