03.12.2020 17:41 Uhr

Miley Cyrus verrät endlich Scheidungsgrund von Liam Hemsworth

Miley Cyrus und Liam Hemsworth hatten einfach zu viele Konflikte. Die 'Wrecking Ball'-Interpretin trennte sich 2019 nach weniger als einem Jahr Ehe von dem 'Tribute von Panem'-Darsteller.

imago images / PA Images

Damit eine Beziehung nämlich für Miley Cyrus funktioniert, braucht sie jemanden, der sie am Boden hält, wie sie im Interview erklärt. Sobald die Streits Überhand nehmen, nimmt die Musikerin Reißaus.

„Es gab einfach zu viele Konflikte“

In der ‚Howard Stern Show‘ verrät Miley: „Es gab einfach zu viele Konflikte. Wenn ich nach Hause komme, dann will ich von jemandem am Boden gehalten werden. Mir machen Streits und Drama keinen Spaß.“

Die 28-Jährige verlobte sich im Jahr 2012 mit Liam Hemsworth, im September 2013 trennten sich die beiden dann wieder. 2016 kamen sie erneut zusammen.  Heute sagt Miley, dass sie nicht sicher sei, ob sie und Liam überhaupt geheiratet hätten, wäre nicht ihr Haus in Malibu 2018 von einem Feuer zerstört worden.

Sie liebt ihn noch immer

In der Radiosendung erzählt das Multitalent weiter: „Wir waren seit unserem 16. Lebensjahr zusammen. Unser gemeinsames Haus brannte ab. Wir waren verlobt. Ich weiß nicht, ob wir überhaupt daran dachten, zu heiraten, aber als wir das Haus in Malibu verloren – wenn man sich meine Stimme vor und nach dem Feuer anhört, dann ist sie sehr unterschiedlich, das Trauma hat also meine Stimme beeinflusst.“

Und weiter: „Ich hielt an dem fest, was ich von dem Haus noch hatte und das waren er und ich.“ Trotzdem stellt Miley klar, dass ihre Liebe zu Liam nicht verflogen sei: „Ich liebe ihn sehr, sehr, sehr doll, immer noch, und das werde ich auch für immer.“

An Weihnachten fliegen die Fäuste!

Wir sind auf der Zielgraden zur schönsten Zeit ihm Jahr: Weihnachten! Das Fest der Liebe. Wer jedoch nicht extrem harmonisch ist und zu jeder Zeit Ruhe bewahren kann, der weiß, dass Weihnachten genauso viel Stress wie Spaß bedeutet, manchmal sogar mehr Stress. Auch für Miley Cyrus und ihre Familie sind die Weihnachtstage von Stress und Ärger geprägt.

An den Feiertagen, speziell an Weihnachten, kann es auch bei den besten Familien unter dem Tannenbaum drunter und drüber gehen. Selbst bei unseren Lieblingspromis, deren Leben perfekt wirkt, kann es mal knallen. Stars wie Miley sind da das beste Beispiel. Die 28-Jährige hat zugegeben, dass Weihnachten meist ein ereignisreicher Tag im Cyrus-Haushalt sei.

Galerie

Faustkämpfe und Türen knallen

Auf die Frage, was ihre Familie Weihnachten normalerweise tut, witzelte Miley in der „KISS Breakfast Show“: „Faustkämpfe, und in der Regel haut jeder von uns einmal ab und knallt die Tür in irgendeiner Weise zu, und es gibt viele Entschuldigungen… Ich meine, wir sind alle auf eine Art Verschwörungstheoretiker und ich erinnere mich an ein Jahr, in dem wir uns mit Themen wie Aliens beschäftigt haben, und es endete damit, dass meine Brüder eine Woche lang nicht miteinander redeten und meine Mutter weinte.“ Da scheinen wirklich die Fetzen zu fliegen … (Bang/KT)