22.09.2020 21:40 Uhr

Millie Bobby Brown macht jetzt mit Kosmetik-Artikeln Geschäfte

Millie Bobby Brown nutzt die sozialen Medien, um Inspiration für ihre Schönheitslinie zu finden. Der "Stranger Things"-Star ist ganz schön erwachsen geworden.

imago images / Runway Manhattan

Die 16-jährige Schauspielerin ist sehr tüchtig – neben der Schauspielerei hat sie 2019 auch die Beautylinie „Florence by Mills“ lanciert. Nun ist sie gespannt, was die Zukunft für die Linie bringen wird. Daher mag sie es sich auf Instagram nach neuen Trends im Bereich Make-up und Hautpflege umzusehen.

Millie Bobby Brown arbeitet an neuen Produkten

„Die Reaktion war unglaublich, und die Fans haben die Botschaft dahinter wirklich verstanden, die da lautet: Bleib dem treu, was du bist, und vertusche nichts. Es kommen noch mehr Produkte auf den Markt und wir haben Produktentwicklungstreffen darüber, was wir als Nächstes tun werden“, so die Schauspieler.

So pflegt sie ihre Haut

„Mit Florence durchforsten wir gerne die sozialen Medien, um neue Trends zu finden, denn der Bereich Make-up und Hautpflege entwickelt sich ständig weiter“, erzählt die junge Unternehmerin im Interview mit der britischen „Vogue“. Wenn es um ihre eigene Haut geht, nimmt sich die „Stranger Things“-Darstellerin die Zeit, sich jede Woche eine Gesichtsbehandlung zu gönnen.

Millie Bobby Brown steht auf Reality-TV

Auf die Frage, wie wichtig ihr die Selbstpflege während des Lockdowns gewesen sei, antwortet Millie: „Das ist sehr wichtig für mich. Draußen ist es sehr feucht, deshalb ist meine Haut im Moment mein Ein und Alles…Ich mache einmal pro Woche Gesichtsbehandlungen, trage Gesichtsmasken, entspanne mich und sehe Reality-TV mit meiner Mutter.“

Galerie

Staffel vier kommt bald

Demnächst wird Millie auch wieder in der vierten Staffel der Netflix-Serie „Stranger Things“ zu sehen sein. Der Starttermin für die neuen Folgen wurde bisher aber noch nicht bekannt gegeben. Immerhin wurde bereits im Februar verkündet, dass die Produktion der neuen Episoden bereits begonnen hat.

Zudem veröffentlichte der Streaming-Anbieter bereits einen ersten kurzen Teaser, auf dem der tot geglaubte Hopper zu sehen ist. Die Fans dürfen also gespannt sein, wie es im vierten Teil der Reihe weitergeht.

(Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren